Toremifen – das bessere Tamoxifen

von einem unglaublich belesenen Prostata-Krebs-Patienten, der sein Rezidiv mit einer fantastischen Hormon-Therapie / Hormon-Blocker Kombination in Griff hat. Von seinen Recherchen habe ich noch einiges gelernt:

Toremifen blockiert den Östrogen-Rezeptor ALPHA – der böse (siehe meine Seite Östrogen-Rezeptoren) und stärkt den erwünschten positiven, krebshemmenden Östrogen-Rezeptor BETA. Toremifen wird leider nur in Polen und Finnland angeboten.

Tamoxifen blockiert beide Rezeptoren. Daher kann man Tamoxifen nur einige Jahre anwenden.

Desswegen geht man in der Brustkrebs-Behandlung immer stärker auf Aromatase-Hemmer Letrozol / Anastrozol, dabei leiden aber die Knochen, die etwas Östrogen benötigen.

Abhilfe für Prostatakrebs-Patienten: zum Aromatase-Hemmer ein Östrogen-Pflaster mit geringer Östrogen-Gabe, da das daraus freigesetzte „freie extrazelluläre Östrogen“ den Krebs NICHT aktiviert.

Die Krebs-Aktivierung durch Östrogen erfolgt aus dem intrazellulär in der Krebszelle erzeugtem Östrogen, dieses wird aus Testosteron und Progesteron durch Aktivität der intrazellulären Aromatase synthetisiert.

Diese Kombination aus Letrozol + Östrogenpflaster wird in den Prostatakrebs-Foren von einigen Patienten mit grossem Erfolg angewendet und kann auch im Buch von Dr. Edward Friedman – einem Rezeptor-Experten (Forscher) nachgelesen werden.

Mit Hochdosis-Testosteron kann man die Hormon-Blocker-Resistenz beim Prostatakrebs wieder aufheben, wird in der Praxis von einigen Ärzten angewendet, meint er und 

DHEA stärkt den ER-BETA, erzählt mir der unheimlich fachgebildete Patient.

 

Gut hat bei ihm getestet folgende drei Präparate, die ich noch nicht gekannt habe

  • Life Extension Mix Tablets with extra Niacin 3 Tbl
  • Total Nature Immune Support AHCC – 8
  • Life Extension Immune Senescence Protection Formula – 2

Schlecht getestet

  • Methylumbilliferone

 

Portal für Prostata-Kranke

https://myprostate.eu/

hier sind hunderte Patienten, die ihre Behandlung und den Verlauf eingetragen haben. Die Patienten coachen sich tw. gegenseitig und sammeln Ideen.

(Visited 327 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.  Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.