Todesfälle unter Ganzheitsmediziner in den USA

https://www.healthnutnews.com/recap-on-my-unintended-series-the-holistic-doctor-deaths/

86 Ärzte sind in den letzten 2,5 Jahren in den USA verstorben. Viele davon ermordet ohne jemals einen Mörder gefunden zu haben, mysteriöse Todesfälle werden als Selbstmord deklariert, auch wenn Verwandte / Kollegen / Patienten dies als unmöglich erachten.

Widersprüchliche Mitteilungen der untersuchenden Offiziellen lassen die „Verschwörungs-Theorien“ spriessen.

Einige der Ärzte arbeiteten mit GcMAF.

 

US-Kollegen sind vorsichtig

wann immer ich in den USA bin oder mit US-Kollegen in Konktakt komme, ist dies ein Thema. 

Klinghardt zB nimmt keine Patienten die vor Ort sind und zieht sich zunehmend nach Europa zurück. Simon Yu möchte nicht, dass seine unglaublichen Erfolge mit Krebspatienten in den USA bekannt werden. 

 

Erin Elisabeth sammelt die Informationen

Erin Elizabeth ist eine hochrangige Journalistin, sie wird durch ihre Beziehung zu Dr. Josef Mercola in der Szene geadelt. 

Erin sammelt auf ihrer Blog-Seite Informationen zu den Todesfällen und versucht dafür mehr Öffentlichkeit zu bekommen.

 

Interview mit Erin Elisabeth

 

wäre das bei uns in Österreich vorstellbar?

eigentlich nicht, sonst könnte ich dies hier gar nicht schreiben. In den USA wird einfach anders gearbeitet und der Deep-State hat eine andere Möglichkeit 

zB wenn jemand negativ über die Clintons berichtet, wird nicht besonders lange gefackelt

 

 

Dr. Marina Markovich, in den 80ern in Österreich

Die Umstände um Dr. Marina Markowich, eine in der Rückschau ausserordentlich eminente Ö Neonatologien, welche die Neonatologie revolutioniert hatte waren in den 90er Jahren mehr als mysteriös.

Man kann die Geschichte von Dr. Markowich sehr gut in Wikipedia nachlesen, hier im Spiegel

Dr. Markowich wurde im AKH Wien ausgepfiffen, dann mit üblen Nachreden verfolgt und angeklagt. In diesem Rahmen erinnere ich mich sehr deutlich, dass sie in einem Interview in VERA (österreichische Talk Show) erzählt hatte, dass sie auf der Autobahn 2 x einen Reifen (fast) verloren hatte.

 

(Visited 513 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.