thrombozytenreiches Plasma – PRP – fantastische Regenerationen möglich

PRP ist voller Wachstums- und Regenerations-Faktoren: Operationen und Verletzungen heilen in kürzester Zeit

 

Thrombozyten: Blutplättchen voller Wachstumsfaktoren

in den gerinnungs-auslösenden Blutplättchen befindet sich nicht nur das Körper-Serotonin sondern, wenn die Plättchen durch die Gerinnung aktiviert werden entstehen eine grosse Zahl von Wachstums- und Regenerations-Faktoren (PDGF, TGF-ß, IGF, EGF, FGF, PDEGF, PDAF etc.).

 

Sportmedizin und Orthopädie – ungeahnte Möglichkeiten

wenn sie sich fragen, wie das geht, dass Spitzensportler wenige Tage nach einer Bandscheiben-OP oder Gelenks- oder Sehnenverletzung wieder einsatzfähig sind: das Geheimnis heisst PRP = Plättchen reiches Plasma

PRP führt zu einer Revolution in der Sportmedizin bei Gelenksverletzungen, Sehnen und Knorpelverletzungen, Operations-Wunden usw.

Die Heilungsrate kann auf das mehrfache beschleunigt werden, die Schmerzen sind im vergleich minimal.

Ein Spiegel-Artikel „die Turbo-Heiler schreibt sehr schön über die „wundersamen Effekte“ des PRPs.

10 Minuten Heilung von Bandscheiben – Vorfall

minimal-invasive Bandscheiben-Laserung bzw. Absaugung - in 10 Minuten Beschwerdefrei - bei Prof. Dr. Becker

minimal-invasive Bandscheiben-Laserung bzw. Absaugung – in 10 Minuten Beschwerdefrei – bei Prof. Dr. Becker

Oft sind erst durch die zusätzliche Hilfe des heilungsfördernden PRPs Minimal-Invasive Eingriffe möglich, wie zB: Minimal-Invaisve Nukleoplastie bei schweren Bandscheibenschäden (zB Prof. Stefan Becker), bei dem die Patienten nach 10 Minuten lokaler Operation beschwerderfrei wieder voll belastbar sind!

 

 

 

 

Zahnbereich: nahezu Wunderheilungen!

In der Paracelsus-Klinik sass neben mir eine schweizer Kollegin bei einem zweitägigem Zahnarzt-Kurs, den ich 2014 dort besucht habe. Am zweiten Tag wurde sie vom referierenden Zahnarzt gefragt:

„wie geht es ihnen? Sie hatten ja gestern bei uns eine umfangreiche, recht komplexe Extraktion eines wurzelbehandelten Zahnes“?

Die Kollegen sagt: „sehr gut, ich habe weder Schmerzen noch Schwellung“.

Tatsächlich war nichts davon zu sehen, ich hatte keine Ahnung obwohl ich schon 8h direkt neben ihr gesessen bin!

Die unglaublichen Möglichkeiten mit PRP im Zahnbereich hab ich auf einer eigenen Seite dokumentiert: „Paracelsusklinik führend im Zahnbereich

 

Kiefer-Eingriffe: immer mit PRP abdecken

2014-11-Paracelsus-ZAHN-Seminar-101bei jedem Zahnärztlichen Eingriff am Kieferknochen wie zB Extraktionen oder Implantaten wird in der Paracelsus-Klinik mit PRP gearbeitet. Die Extraktions-Alveole wird – nach Ozonisierung – mit dem aktiviertem / geliertem PRP ausgefüllt.

Bei 260 Extraktionen gab es nur eine einzige Komplikation: der Patient hat sein PRP-Gel mit der Zunge aus der Alveole rausgesaugt, unmittelbar danach traten die sonst üblichen heftigen Schmerzen auf!

Implantate werden vor dem einschrauben immer kurz in PRP gedippt, dadurch wird das Einheilen massiv beschleunigt.

Siehe meine eigene Seite Paracelsusklinik führend im biologischen Zahnbereich

 

PRP – Zentrifuge und Plättchen-Zentrifugations-Kits

wir haben in der Ordination jetzt eine PRP-Zentrifuge und entsprechende Kits erworben – eingeschult wurden wir vom Spezalisten für PRP in Ö – Prof Stefan Becker.

Zentrifuge und Kit haben wir (dankbar) vom Medizingeräte-Händler Host Bruggraber bekommen (über Intervention von Stefan Becker), auf dessen Website sind andere Ärzte in Ö vermerkt, welche mit PRP arbeiten.

Namentlich möchte ich hier nennen:

Prof. Dr. Stefan Becker, umtriebiger Orthopäde, Entwickler, Erfinder, PRP- und Laser-Minimal-OP - Spezialist

Prof. Dr. Stefan Becker, umtriebiger Orthopäde, Entwickler, Erfinder, PRP- und Laser-Minimal-OP – Spezialist

Diese Kollegen kenne ich alle persönlich – wie ich selber besonders engagierte Ärzte die in ihrer Freizeit zahlreiche Zusatzausbildungen absolvieren und auf div. integrativ-medizinischen Konferenzen Vorträge halten.

Wir verwenden das PRP v.a. sowohl für die EIGENBLUT-Meso (kosmetisch – hierzu hab ich die Behandlung meiner Schwester auf einer eigenen Website dokumentiert) sowie bei Heilungs-Problemen, Sehnen-Problemen, besonders gerne auch beim arthrotischen schmerzenden Knie, gerne auch wenn es bereits mehrmals durch Arthroskopie vorbehandelt worden ist.

Wie Prof. Becker bei seinen fantastischen Vorträgen immer erwähnt:

mässige Arthrose braucht 1 PRP-Spritze, fortgeschrittene Arthrose: 2 PRP, nur eine sehr schwere Arthrose wird durch 3 PRP Spritzen im Wochen-Abstand nahezu beschwerdefrei.

 

Kombination mit Endolaser möglich

Weber-laserPRP kann man sehr gut mit dem WEBER-Laser kombinieren. Hierbei wird über die Punktionsnadel ein Laser-Lichtleiter im Gelenk positioniert und nach der PRP Infiltration das Gelenk mit einem Blaulaser (bei Infektionen oder Entzündungen) oder einem Rotlaser (bei Arthrosen) von innen her mit Laserlicht behandelt.

Wir haben hierzu einen rot, blau und gelb-Laser, sowohl die Farbe wie auch Frequenzen testen wir nach Manfred Reininger’s Frequenzakupunktur aus. Über Wirksamkeit und Möglichkeiten werde ich nach einer ausreichenden Erprobungszeit berichten.

 

Haemo-Laser interessante Wirkung bei Rheuma, Fatigue, chron. Infektionen …

Die Wirksamkeit des Haemo-Lasers kann ich jedenfalls bestätigen! Bei Schwäche- und Fatigue-Patienten sowie bei Arthritis, Fibromyalgie und Arthrose-Patienten haben wir tatsächlich eine merkbare Verbesserung durch Laser-Licht – Infusion (nach 2-3 Wochen Behandlung).

 

(Visited 242 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: , , ,