Oktober 8, 2018

Ciprofloxazin Antibiotikum schädigt Mitochondrien nachhaltig, desswegen vielleicht Sehnenschäden und Ruptur | F

Ciprofloxazin schädigt Topoisomerase in Mitochondrien aktueller Artikel in der pharmazeutischen Zeitung vom 2.10.18 zeigt eine Schädigung der Mitochondrialen Topoisomerase durch Ciprofloxazin und ev. auch durch andere Fluorchinolon-Antibiotika. Dies führt zur Expressions-Störung Mitochondrialer Proteine, ……  und in der Folge ließ die Energieproduktion der Mitochondrien nach, wodurch das Wachstum und die Differenzierung der Zellen beeinträchtigt wurden. […]