Juli 4, 2018

Tinktura Opii bei chronischem Durchfall | F

therapie-refraktäre Diarrhoe – zB nach Radiatio des Abdomens – geht sehr gut mit Tinktura Opii.   gute eigene Erfahrung ich verwende die Tinktur seit 20 Jahren in Fällen von Dauer-Diarrhoe nach Bestrahlung des Darmes. Anfangs benötigen die Patienten vielleicht 5 Tropfen, es wird langsam bei guter Darm-Schienung mit Symbioselenkung besser. […]
Februar 15, 2015

Vitamin C Infusion gleich nach der Bestrahlung: super

i.v. Vitamin C bekommt immer mehr Bestätigung: eine Stunde nach der Bestrahlung von Knochenmetastasen wurden 2,5g Vitamin C i.v. verabreicht und dann noch wöchentlich 2-3x. Im Vergleich zu Patienten ohne Vitamin C Reduktion der Schmerzen um -55%  Keine wesentliche Verlängeruung der ÜLZ (10Mo)