Januar 23, 2015

Port-a-Cath Lock-Lösungen

über Infektions-Kontrolle wie auch Gerinnungs-Kontrolle beim PORT-A-CATH im niedergelassenen Bereich durch Citrat / Jod. Porth-A-Cath Krebspatienten benötigen zur wiederholten Chemo- und Infusions-Gabe einen „PORT“, einen implantierten Anschluss, mit dem dann leicht Infusionen verabreicht werden können. Problem im Klinik-Alltag wie auch in der niedergelassenen Praxis ist die Sterilität des Systems zu […]
Juli 15, 2013

Port-a-cath

Port-a-cath ist ein implantierbares Venen-Anschluss-System, v.a. für Krebspatienten, deren Venen durch die Chemotherapie verschleissen und die oft nach einer gewissen Zeit nicht mehr zu stechen sind. Problem: Infektion früher oder später bekommt fast jeder Port eine „Portinfektion“, ich habe mehrere Patienten letztlich an den langfristigen Auswirkungen der Portinfekton sterben sehen. […]