September 10, 2018

Nebenwirkung von Hormonblockade durch homöopathisches Komplexmittel deutlich erleichtert

Hitzewallungen als NW und Komplikation von Hormonblockaden bei Brust- oder Prostatakrebs führen manchmal dazu, dass die Patienten die wichtige Therapie abbrechen oder inkonsequent anwenden. nachfolgende Studie aus 2018 zeigt eine etwa 70% Verbesserung der Beschwerden durch ein Homöopathisches Komplexpräparat Actheane (r)   der US Firma Boirone Allerdings war das Ausmass […]
August 21, 2017

positive Studie mit Bach-Darmnosoden

Altern Complement Med. 2017 Aug 14. doi: 10.1089/acm.2017.0061. [Epub ahead of print] Case Study of Homeopathic Bowel Nosode Remedies for Dysbiotic Japanese Patients. Uchiyama-Tanaka Y1. Author information: 1 Yoko Clinic , Kitakyushu, Japan . Abstract BACKGROUND: The composition of intestinal microbiota is very important in human health. Gastrointestinal disturbances are […]
August 16, 2017

Psorinum als Mittel bei Krebs – interessante Studiendaten

Psorinum ist hochoffiziell potenzierter Eiter aus einem Skabies-Bläs’chen. Tatsächlich wurde Psorinum aus dem Eiter aus einem rezid. eitrigem eingewachsenen Nagels eines Afroamerikaners von Hering potenziert, erzählt Frans Vermeulen auf seinem Nosoden-Kurs bei Martin Bollmann. Er – Frans Vermeulens – lehnt Psorinum als Arznei de fakto ab, da es nirgendwo verlässliche […]
Juli 22, 2017

Studie Hochpotenz: Trypanosoma Infektion deutlich Effekte im Hepatozyten

Trypanosoma cruzii infizierte Mäuse wurden mit C13 Potenzen behandelt. Zahlreiche Parameter wurden gemessen und Lycopodium hat im Vergleich zu den Kontroll-Tieren deutlich bessere Effekte. Brasilianische Tierversuchs-Studie https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28645772 Trypanosoma infizierte Mäuse sind derzeit durch keine Medizin offiziell heilbar. Es wurden Homöopathika mit potentiellem Effekt gegen den Keim im Hochpotenzbereich C13, d.h. […]
Juli 22, 2017

randomisierte Studie zeigt Effekt für Homöopathie bei Depression und Angst

Homöopathie wird derzeit extrem bekämpft. Hier geht es v.a. um die grundsätzliche Legitimation als Heilkunde, nachdem jetzt Indien als grösstes Homöopathie Land langsam den Schwellenland-Status verliert und für BigPharma interessant wird. Nur wenn man in Europa – der Wiege der Homöopathie – diese als völlige Einbildung disqualifiert, kann man in […]
März 24, 2017

Homöopathie ist Böse, Aberglaube, Abzocke – STUDIEN

wissenschaftliche Beweise für die Unwirksamkeit potenzierter Substanzen.   Wissenschaftliche Studien Nachdem die Homöopathie nur Aberglaube ist, gibt es bekanntlich keine wissenschaftliche Untersuchungen. Die hier präsentierten Studien sollten daher nicht ernst genommen werden, will man der Denkschule der „Anti-Homöopathen“ weiter angehören.   Labor-Studien welche Homöopathie als HOCHWIRKSAM entlarven   Anzahl der […]
März 3, 2017

Calc-carb Potenz kräftige Wirkung gegen Tumorzellen – Wirkmechanismus aufgeklärt

sehr umfangreiche und komplexe Studie klärt die Wirksamkeit von mikrodosiertem (potenzierten) Calcium carbonikum gegen Tumorzellen auf in vivo hohe Wirksamkeit nur der C6-Potenz Mäuse mit EHRLICH Sarkom oder S180 Sarkom-Zellen zeigen eine 30-50% Krebs-Apoptose durch Calc C6. Höhere Potenzen waren unwirksam, die C6 entspricht einer 10-12 fachen Verdünnung, enthält also […]
Februar 17, 2016

Homöopathie-Gegner werden von Pharma-Lobby instrumentalisiert

momentan verschärft sich wieder mal die Gangart der Homöopathie-Gegner. Wie üblich wird ohne Erfahrung, praktisch immer von fachfremden Menschen, immer mit Hinweis auf „fehlender wissenschaftlicher Nachweiss“ militant im „Ayotolla-Modus“ argumentiert.   Studien und Meta-Analysen Kleijnen J, et al. Clinical trials of homeopathy. Br Med J, 1991; 302: 316–23 Linde K, […]
Mai 17, 2015

Krebszellen reagieren nicht auf Hochpotenzen

Cadmium-Intoxikations-Studie, schützende Vorbehandlung durch eine Cadmium-Potenz. Gesunde Zellen können auch durch hochpotenziertes Cadmium geschützt werden, die verwendeten Krebszellen (Jurkat) nur durch eine niedrige Potenz-Stufe, sie reagierten nicht auf die Hochpotenz J. Alternativ. complementary Med 2006   —– Cells were pretreated with either low concentrations (nM-microM) or high potencies (pool 15-20c) […]
Mai 17, 2015

Isopathisches Substrat als Potenz unwirksam aber das Stereo-Isomer

zahlreiche Studien zeigen eine Schutzwirkung homöopathifizierter Toxine, zB über Induktion von HeatShock-Schutzproteinen u.ä.m., gerne werden hier toxische Dosierungen von Schwermetallen verwendet. Eine hochinteressante Studie untersucht die Wirksamkeit eines Potenz-Akkordes (C6 +C12 + C30) einer isomeren Test-Substanz namens U-50488 Diese ist ein Opioid-Rezeptor Agonist der in höheren Dosen letal wirksam ist. Durch die mehrfache […]
November 12, 2014

Conium-Extrakt induziert Apoptose in Krebs-Zellen

Conium-Extrakt induziert Apoptose über ROS/Caspase system und hemmt gleichzeitig Zellzyklus über AKT/NFkB Indische Studie bestätigt Wirkung eines Homöopathischen Krebs-Mittels Arbeitsgruppe aus Indien testete Conium-Extrakt (nicht potenziert) an HeLa-Zellen, einer besonders bösartigen Unterleibskrebs-Zelllinie. Tatsächlich konnten sie exakt biochemisch aufklären wie Conium die Zellen zum Absterben brachte: die Apoptose wird induziert und […]
November 12, 2014

Schmerzen im Bewegungsapparat durch Homöopathie genausogut therapierbar

Vergleich Homöopathie vs. Schulmedizin bei älteren Menschen mit div. Schmerzzuständen: beides half vergleichbar gut. Studie in Schulmedizinischem Journal: Clin. Epidemiology aktuelle Französische Studie Sept 2014 vergleicht die Behandlungsergebnisse von älteren Patienten mit Schmerzen im Bewegungs-Apparat Behandlung mit NSR (Voltaren, Diclofenac ….) Behandlung mit Homöopathie Behandlung mit beidem. Die Ergebnisse in […]
April 8, 2014

Hochpotenzen Guajacum im Tiermodell antiinflammatorisch

Guajacum bis zur C200 normalisiert multiple Entzündungsparameter im PCP-Rattenmodell Guajacum ist ein Homöopathisches Mittel gegen PCP (Rheumatische Arthritis), in der Schulmedizin unbekannt. 6 Gruppen von Ratten wurden gebildet. In 5 davon wurden eine PCP mittels abgetötetem Mycobacterium tuberkulosis (=Freuds Adjuvans 0.25mg/ml)  induziert. gesunde Kontrolle, Arthritis-Kontrolle, Indomethacin (schulmediz. NSRA) in üblichen […]
April 7, 2014

Wachstums-Beschleunigung durch Komplexmittel im Karpfen

Tilapi (Zuchtfisch) konnte in mehreren Studien mit Test multipler Laborparameter und Wachstum durch Homöopathika deutlich verbessert wachsen.   In Brasilien ist der Meinungs-Marketing-Druck von BigPharma scheinbar viel geringer als in Europa und v.a. USA. Dort geht man an die Homöopathie und deren Beforschung durch Studien viel unverkrampfter um, es erscheinen […]
März 10, 2014

Homöopathie-Ausbildung fördert ärztliche Kompetenz

interessante neue Studie vom Jänner 2014 zeigt dass Studienten, welche einen Homöopathie-Lehrgang besucht haben, eine viel höhere Kompetenz in Gesprächsführung und Zuwendungs-Medizin erworben haben, egal ob die Studenten „pro“ oder „contra“ Homöopathie eingestellt sind. in den Aussagen der Studie war „der Kurs sehr erfolgreich ….. um Kern-Fähigkeiten der Ärztlichen Tätigkeit […]
März 10, 2014

Thuja-Wirkung gegen Krebszellen klärt sich auf

in einer neuen Studie vom April 2014 wird die Wirksamkeit von THUJA-Extrakt auf Krebszellen deutlicher eingegrenzt. Es zeigt sich dass THUJA für seine Wirkung ein funktionierendes p53-Gen benötigt (Apoptose-Super-Kontroll-Gen) und dass die Wirksamkeit über die Produktion von freien Radikalen ROS stattfindet.  Bei Mutationen von p53 oder Störungen der ROS-Synthese verschwindet […]
März 10, 2014

Nanocluster im Wasser sind stabil

neue Studie in der internationalen Fachzeitschrift HOMEOPATHY bestätigt die Stabilität von Supramolekularen Aggregaten im Wasser sowie auch im Eis, Makro-Komplexe von ziemlicher Grösse welche stabil alle Verdünnungs-Verschüttelungsschritte „überdauernd“. Die Daten können im Sinn eines „irreversiblen thermodynamisch-weit-vom-Gleichgewicht“  befindlichen System interpretiert werden.  Homeopathy 2014 Diese Daten lassen sich gut verstehen, wenn man […]
Dezember 18, 2013

Manipulationen lassen Homöopathie-Studien in schlechtem Licht erscheinen

Prof. Hahn hat eine Arbeit geschrieben über die Qualität und Ein/Ausschluss-Kriterien von Meta-Analysen zur Homöopathie. Dabei ergab sich dass oft willkürliche Auswahl bestimmter Studien das Gesamtergebnis der Meta-Anaylsen zu ungunsten der Homöpathie beeinflusst. Stellungnahme Prof. Hahn, Herbst 2013
November 13, 2013

Starke Nierenstein-protektiven Effekte von Berberis C200

Starke Nierenstein-protektiven Effekte von Berberis Berberis – C200 – in vivo – starke Wirkung gegen Nierensteine im Tiermodell Potenzierte Berberis-vulgaris Rinde wurde in der C200 täglich einem Rattenmodell für Nierensteine verabreicht (Ethylenglykol im Trinkwasser der Ratten). Urin und Serum wurden getestet auf Calc, Magn, Phos, Harnsäure. Enzymatische Marker auf Nierenschäden […]
November 13, 2013

Diabetes DM II im Tierversuch homöopathisch deutlich gebessert

  Diabetes durch Homöopathika deutlich besser im Tierversuch Syzygium jambolanum &  Cephalandra indica – C30 – in vivo – GenExpression Typ2 Diabetes Ratten wurden über 30 Tagen mit Syz-j. und Ceph-i. in Potenz C6 und C30 behandelt. Im Vergleich zu den Kontroll-Tieren trat eine deutliche Besserung ein in einer Vielzahl […]
Mai 1, 2013

Homöopathische Grundlagenforschung 2013

Symposiums-Bericht Sept 2012 / Italien anlässlich eines Grundlagenforschungs-Symposiums zum Thema „Ultraverdünnte Lösungen“ und „Homöopathie“ im September 2012 zeigte sich ein langsames Abbröckeln des heftigen Widerstandes der Wissenschaftsgemeinde zur Thematik. Vermutlich wird die nächste Zukunft mehr und mehr an Forschungsergebnissen bringen, welche letztlich die Wirkungsmechanismen der „ultraverdünnten Lösungen“ bestätigen. Bericht in […]
April 24, 2013

Arzneimittelprüfung Oukubaka gescheitert

Michael Teut ist als Internist und gleichzeitig klassischer Homöopath unverdächtig eine a priori negative Studie zu produzieren; Teut ist Autor von Fachbüchern zur Homöopathie und Schriftleiter der AHZ. Umso bemerkenswerter ist die Publikation einer negativen Arzneimittelprüfung über Oukubaka, ein ursprünglich afrikanisches Durchfalls und Vergiftungsmittel, welches unter Homöopathen durchaus weite Verbreitung […]
Februar 19, 2013

einige wissenschaftliche Studien zur Wirksamkeit der Homöopathie

neuere saubere wissenschaftliche Studien im Mausmodell, Bakterien usw - inkl. zytogenetischer Untersuchung aus Arbeitsgruppe Prof. Dr. A.R. Khuda-Bukhsh
September 26, 2012

EEG zeigt Response auf Konstitutionsmittel an

fantastische Untersuchungen werden von einem homöopathischen Neurologen angeboten. IR BELL von der Tucson Univ in Arizona hat mehrere Publikationen in der Pubmed die deutlich unterschiedliche EEG-Kurven nach Gabe eines Konstitutions-Mittels zeigen, dieses im doppelblindversuch randomisiert mit sehr deutlichen und spezifischen ergebnissen!   Alle Publikationen von IR BELL http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed?term=Bell%20IR%5BAuthor%5D&cauthor=true&cauthor_uid=22594648   die […]
Juli 2, 2012

die Briten kämpfen weiter gegen Homöopathie

Eine Review über die Schweizer pro Homöopathie-Studie 2009, welche letztlich den Ausschlag gab um die Homöopathie als Versicherungsleistung zu übernehmen, zeigt auf, dass die Homöopathie-Studie sehr ernste Fehler in der Auswertung liefert. Keine neuen Studiendaten, nur eine Meta-Analyse alter Studien die bereits „technisch schwach waren“, Ausreden dass „eben keine Studien-Designs […]
Juli 2, 2012

Keine Nebenwirkungen durch Homöopathische oder Anthroposophische Injektionen

dies ist sicher KEINE klassische Homöopathie – jedoch als Diskussionsbetrag interessant zu wissen: bei einer umfangreichen Untersuchung konnten praktisch keine ernsten Nebenwirkungen durch Injektion von homöopathischen oder Anthroposophischen Mitteln festgestellt werden. Einzig und selten waren kurzfristige Lokal-Reaktionen. Studie Juni 2012
Juni 3, 2012

Homöopathie-Forschung eigentlich sehr deutliche Resultate – Review Carsten-Stiftung

eine im  Okt. 2011 von der Veronika Carsten Stiftung publizierte Meta-Analyse vieler Homöopathischer Studien (> 800) zeigte in 90% der Fälle ein positives Ergebnis: nachweisbarer Effekt durch Homöopathie. Es wurden am meisten Tierversuche verwendet (n=371), dann Pflanzenversuche (n=201), Menschliches Material (n=92), Bakterien und Viren (n=37) sowie Pilze (n=32). Arsenicum album […]
Juni 3, 2012

Potenzierter Phosphor verbessert Ertrag in Pflanzenstudie

die Pharmafirmen bekämpfen mit allen Mitteln das Vordringen der Homöopathie im Medizinischen Bereich. Die Studien sind jedoch gerade im Pflanzenbereich durchaus positiv und interessant und zahlreich, hierfür habe ich eine eigene „Hauptseite Pflanzenhomöopathie“ gestaltet.   Deutliche Steigerung der Öl-Ausbeute in einer Pflanze mit Homöopathischem Phosphor gedüngt Wobei die hier vorliegende […]
Mai 30, 2012

Gelsemium homöopathisch im Mausmodell angstlindernd

    Saubere Studie mit einem Standard-Tiermodell mit dem auch normale medikamente getestet werden. Mäuse zeigen mehr oder weniger Neugier, Explorationsverhalten usw je nachdem wieviel Angst sie haben. Durch effektive Medikamente kann hier im Test-System genau der Angstlevel der Maus gemessen werden.   Durch Homöopathifiziertes GELSEMIUM C30 konnte deutlich und […]
Mai 30, 2012

Ultraverdünnte Digitalis Studie

spannende Studie aus einem offiziellen Chemie-Journal (Journal analytical Chemistry). Spannend wie die Chemiker die „erstaunlichen Effekte von homöopathischen Zubereitungen“ als selbstverständlich deklarieren, während die Medizin-Journale (alle in Hand von Pharma-Firmen) homöopathie striktest ablehnen bis bekämpfen. Serially diluted and agitated (SAD) drugs available commercially are in use with great faith because […]
März 6, 2012

Scrophularia hochaktiv gegen Krebs

nachfolgende aktuelle Studie (2012) aus Wien bestätigt das Anti-Tumor-Potential der volksheilkundlichen Pflanze Scrophularia lucida. Getestet wurden HL-60 Leukämie Zellen. Es konnten mehrere Mechanismen indentifiziert werden über die Scrophularia Extrakt Apoptose induzieren konnte. In der Homöopathie ist Scrophularia bekannt als Mittel gegen Brustkrebs sowie gegen Hodgkin-Lymphom.  [sws_div-yellow] Effects of Scrophularia extracts […]
Februar 3, 2012

Kükenzucht durch low-dose Thymus-Hormon optimierbar

Küken wurden in 2 Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe wurde vollständig konventionell mit reinem Trinkwasser gehalten, die zweite bekam ein homöopathisch aufbereitetes Mittel ins Trinkwasser: Thymulin in der Potenz C5 – dies ist quasi ein „hochverdünntes“ Thymulin. (Thymulin ist ein immunstimulierendes Thymus-Peptid, dieses wurde also in der Verdünnung 10^-10 eingesetzt) […]
Februar 3, 2012

Lymphozyten-Stimulationstest zeigt Aktivierung durch Homöopathischen Immun-Komplex

Studiendesign ist interessant: Hintergrund Makrophagen sind die 1. Zelle in der Verteidigung. Makrophagen sitzen immer in den „oberflächen“ des Körpers, wie z.b. in der Haut. Verletzungen der Haut und eindringen von Fremd-Substanzen lassen die Makrophagen aktiv werden: Makrophagen fressen Bakterien, zersetzen sie und präsentieren nun Bakterienteile zu Lymphozyten (weisse blutkörperchen), […]
Februar 2, 2012

Homöopathen sind "andere Menschen"

interessante Studie aus Norwegen. Homöopathen wurden hinsichtlich einiger Persönlichkeitsmerkmale mit „Normbevölkerung“ verglichen. Dabei zeigen sich signifikante Abweichungen: sind offener, neugieriger, offener hinsichtlich neuen Ideen sind weniger extrovertiert sind insgesamt mehr altruistisch und zugewandter, fürsorglicher sind etwa gleich neurotisch wie „Norm“ Studie aus Norwegen, Jänner 2012