Oktober 9, 2018

Wurmmittel Mebendazol – tolles Adjuvans in der Tumortherapie

das bewährte Wurmmittel Mebendazol („Pantelmin„)ist studientechnisch ein hervorragendes universelles Antikrebs-Adjuvans verstärkt Chemo & Bestrahlung –> gerade beim tripple neg. Brustkrebs blockiert Metastasierung, aktiviert Killer-Zellen und M1 MAFs, kann akute Leukämie bremsen, bremst Glioblastome, killte Melanome, blockiert das Chemoresistenz-Gen,  u.v.m – ich hab nur die ersten paar studien überflogen und war […]
Juni 28, 2018

Vitamin K2 – Krebsmittel und Chemo-Verstärker

seit 1 Jahr ist K2 als direktes Tumor-Mittel bekannt. Es hemmt Krebszell-Wachstum durch Arretierung des Zellzyklus Hemmt KrebsZell-Differenzierung Induziert Apoptose Induziert Autophagie  hemmt Metastasierung neu jetzt in dieser Studie ist, dass Vitamin K2 die Wirkung verschiedener Chemotherapien verstärkt und gleichzeitig die Nebenwirkungen vermindert.  Vitamin K2 gehört daher als Chemo-Adjuvans zum […]
Februar 13, 2018

Hochdosis VitC zur Bestrahlung und Chemo von Sarkomen hilfreich

  Nachfolgenden Recherche-Text kann ich aus Rücksicht auf Standesehre und Ärztekammer nicht mehr zur Ansicht freigeben, es betraf folgende Pubmed Studie: Studie 2017 – https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29069637   hier FullTextPDF der ganzen Studie    
Juni 10, 2017

Celebrex als wirkungsvolles Mittel gegen Chemo-Resistenz | F

Entzündungshemmer Celebrex (Celecoxib) zeigt deutliche Wirksamkeit gegen Chemoresistenz   Chemoresistenz von Krebs in den letzten 2 Wochen hatten wir mehrere junge Patienten mit fortgeschrittenen Tumor-Erkrankungen die nicht auf die im Spital verabreichte Chemotherapie angesprochen haben. Das bedeutet: trotz der heftigen Chemos sind Krebs und Metastasen gewachsen! Eine Chemo ist immer […]
Juni 10, 2017

Chemoresistenz: wie kann man Tumore wieder chemosensibel machen

Krebszellen „adaptieren“ sich an Chemo und werden resistent. Wieso passiert dies und gibt es Möglichkeiten um die Chemo-Sensibilität wieder herzustellen?   Chemoresistenz wegen „Membran-Pumpe“   MDR = Multi-Drug-Resistancy  ….. eine Pumpe, welche Chemotherpeutika und andere „toxische Substanzen“ aus den Krebszellen rauspumpt. Damit verlieren diese ihr Ansprechen auf Chemo, der Krebs […]
Januar 13, 2017

Mistel-Therapie bei Krebs

Mistel-Lektin ist eine Therapie seit Anbeginn komplementärer Tumor-Zusatzbehandlung. Bereits als Kind wusste ich von „Mistel bei Krebs“. Hier aktuelle Infos und Studien-Landschaft von 2017-2013. Es gibt nicht sehr viele Mistel-Studien (ca 340) aber erstaunlich viele klinische Studien und Fallberichte.   Mistel – wie wirkt sie? hierzu verweise ich auf zahlreiche […]
Januar 9, 2017

5FU – Chemotherapeutikum

Sammelseite zum Thema 5-Fluorouracil (Chemotherapeutikum)   über 5FU –> siehe Wikipedia 5FU-Chemo durch Curcumin deutlich akzentuiert aktuell (jän 2017) gibt es 67 Studien zum Thema Curcumin x 5FU Chemo, alle sind einhellig pro Curcumin, welches die Chemoresistenz (MDR) aufhebt,  die Chemosensitivität erhöht 5FU-Chemo durch Cimicifuga (Traubensilberkerze) deutlich akzentuiert ein Cimicifuga […]
Dezember 7, 2016

IPT – insulin potenzierte Therapie – Kurz-Info für Kollegen | F

Krankenhaus-Onkologen informieren sich über IPT auf meiner Homepage – hier die Kurzversion für Ärzte. Detailliertere Informationen plus Studien finden sie auf meinen anderen IPT-Seiten (siehe rechts)   Insulin als Therapie-Enhancement Insulin wirkt besonders anabol auf Krebszellen Krebszellen haben 6-30 x mehr Insulin-Rezeptoren (und ILGF-1) als normale Zellen um den hohen […]
November 11, 2016

Verapamil hemmt Krebs-Stammzellen / blockt Chemoresistenz | F

Stammzellen sind Krebszellen die gegen Chemo resistent sind. Verapamil kann diese Resistenz aufheben.   Stammzellen = Chemoresistent Stammzellen exprimieren MULTI-DRUG-TRANSPORTER, s.g. P-Glycoprotein. Dieser Transporter kann Chemo sehr effektiv aus der Zelle rauspumpen, dadurch erreicht man keine ausreichenden Wirk-Konzentrationen, diese Zellen überleben daher die Chemo und führen zum Krebs-Rezidiv.   Verapamil […]
September 9, 2016

IPT – wissenschaftliche Daten und Hintergründe zur Insulin potentierten Chemotherapie

Folgende Daten stammen aus dem wunderbaren und sehr umfänglichen Buch von Dr. Ross Hauser über die IPT, in welchem er nicht nur sehr elaboriert über die IPT schreibt, sondern welches sein gesamtes Wissen und Erfahrung zur komplementären bzw. integrativen krebs-Therapie wiederspiegelt.   Zusammenfassung vorweg Insulin sensibilisiert Krebszellen gegen Chemotherapeutikum, und […]
Mai 10, 2016

metastasiertes Melanom zu 100% Langzeit-Remission

„zufällig“ hab ich folgende hochinteressante Studie gefunden: 100% Complete response rate in patients with cutaneous metastatic melanoma treated with intralesional interleukin (IL)-2, imiquimod, and topical retinoid combination therapy: Results of a case series dabei wird ins Melanom das immunstimulierende IL-2 injiziert (Proleukin) sowie über dem Melanom ein Immunstimulierende Creme (Aldara […]
Dezember 23, 2014

Verapamil als Krebs-Adjuvans

Blutdrucksenker optimiert Chemotherapie – hemmt Chemoresistenz, erhöht Chemosensitivität   Verapamil als Blutdruck / Herzmittel Verapamil war einer der ersten CALCIUM-Kanal-Blocker. Durch das Blockieren des Membran-Calcium-Einflusses in die Zellen konnte die Herzaktivität gebremst werden, im Herz wird auch der Herzschlag langsamer weitergeleitet – manche Herzrhythmusstörungen (Überaktivität des Herz-Vorhofes) können dadurch gebremst […]
November 1, 2014

Glioblastom – Stammzelle durch Melatonin gehemmt

neueste Studie 2014 zeigt Antikrebs-Wirkung von Melatonin auf Glioblastom. Glioblastom – Geissel des Hirns – Melatonin ernsthafte Option! die Glios sind im Kommen: letzte Woche hab ich von einem Patienten erfahren, dass im Wagner-Jauregg KH in Linz an jedem beliebigen Tag im Durchschnitt etwa 15-20 Hirntumore operiert werden. Ich hab […]
November 21, 2012

Weihrauch

Weihrauch als Antikrebsmittel, bei Rheuma und Darmentzündungen   seit Jahren wird Weihrauch bei rheumatischen Krankheiten und bei Darmentzündungen eingesetzt. In der Krebstherapie war es nur als  hilfreiches Zusatzmittel in der Therapie des Glioblastoms (Glioblastoma multiforme Grad IV) bekannt, hier hat es Prof. Simmet von der Charitee Berlin als Ödem-Mittel und […]
April 17, 2011

Cannabionoide – Cannabis – Haschisch

  Endocannabinoide sind wichtige endogene Steuerungsmoleküle. Über ihren Rezeptor beeinflussen sie erheblich die „Membranfluidität“ vieler Nervenzellen im Gehirn und scheinen einen grossen „Hirnprotektiven“ Effekt bei neurodegnerativen und neuro-inflammatorischen Krankheiten zu haben: …. elements participate in neuroprotection against neuroinflammatory/neurodegenerative diseases like Alzheimer’s disease, Parkinson’s disease, Huntington’s disease, amyotrophic lateral sclerosis,  and […]