Februar 13, 2018

Bestrahlung bei Sarkomen hilfreich – Chemo nicht so sehr

aufgrund der Nachfrage eines Patienten habe ich nun eine Stunde in der Studienlandschaft rumgewühlt um defintive Aussagen hinsichtlich der Sinnhaftigkeit von Radiatio und Chemo bei Sarkomen (Liposarkom im speziellen) zu bekommen. Hierzu muss man tatsächlich ca 100  Studien überfliegen um halbwegs sichere Aussagen in den Texten zu finden.  Dabei wird […]
August 26, 2017

Verstrahlung: was kann man eigentlich tun

Metformin + NAC zusammen verdoppelt die Überlebensrate wenn es 24h nach einer Verstrahlung verabreicht wird.   bin zufällig über diese Studie drübergestolpert und wollte es für mich dokumentieren, es ist zwar sehr unwahrscheinlich dass ich oder sonst jemand das jemals benötigt, ….. Verstrahlung „heilen“ Mäuse wurden mit Röntgenstrahlung verstrahlt. Durch […]
Dezember 5, 2016

Valproat blockiert Strahlentherapie-induzierte Metastasierung

Ösophagus-Karzinom ist schlecht behandelbar. Bestrahlung kann Krebs nur temporär blockieren, beschleunigt aber Metastasierung, Valproat kann dies verhindern. Ösophagus Karzinom = Speiseröhren-Krebs wie alle Plattenepithel-Karzinome reagiert Ö-Karzinom nicht besonders auf Chemo oder Bestrahlung.  Tatsächlich aber zeigt die Forschung, dass Bestrahlung – übrigens genauso wie die Chemo – die Ausbildung von Tumor-Stammzellen bewirken. […]
Februar 15, 2015

Vitamin C Infusion gleich nach der Bestrahlung: super

i.v. Vitamin C bekommt immer mehr Bestätigung: eine Stunde nach der Bestrahlung von Knochenmetastasen wurden 2,5g Vitamin C i.v. verabreicht und dann noch wöchentlich 2-3x. Im Vergleich zu Patienten ohne Vitamin C Reduktion der Schmerzen um -55%  Keine wesentliche Verlängeruung der ÜLZ (10Mo)