Stellenangebot in Ordination Dr. Retzek

Doctor works at computer, blank monitor, top view

Büropersonal for Ordination gesucht
 
1) Wir suchen 2 Personen um unsere in einem Jahr in Pension gehende Bürokraft Siglinde, die die ganze Praxis managed, zu ersetzen. 
 

Was wir brauchen

  • eine freundliche und sympathische 40-50 jährig Person
  • die stress-resistent ist, dabei gute Laune behält
  • gut kommuniziert (ganzer Tag sind Telefonate und Patienten)
  • verantwortungsvoll, eher ordentlich und vertrauensvoll
 

einzige notwendige Qualifikation

Computer (Winword, Emails) und viel Hausverstand
 

was wir bieten

wir bieten einen spannenden Job, zahlen über Kollektiv, Mittagessen und Familien-Anschluss, mehrere Ausflüge im Jahr inkluded.
 
Stundenmässig zwischen 20 – 40 h alles möglich

 

wenn sie Interesse haben

bitte melden Sie sich telefonisch in der Ordination Mo-Do 8-11h, 07672 23700

(Visited 718 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.