Lesen Sie hier bitte einen Artikel, den ich 1995 über Selen und dessen Wirkung geschrieben habe. Dieser Artikel ist auf dem Stand von 1995 und beruht v.a. auf einem Artikel im damals neu erschienen Journal „Alternativ Therapies“: siehe : http://www.homeopathy.at/files/selen.htm

 

 

Forschung über Selen

Allgemein Selen

  • Selen ist extrem wichtig. Die Dosierung folgt einer „U“-Kurve, dh. ein Mangel wie zuviel ist schlecht. Es gibt unterschiedliche Effekte durch unterschiedliche Präparationen des Selens und Selen ist wichtig für die Stabilität der Erbsubtanz: Review 2012

INFEKTION und Selen

  • Selen-Substitution – verbessert bei Viralen Infekten (HIV/AIDS, influenzas H5N1 and 2009 H1N1, SARS, and Ebola hemorrhagic fevers) die Immunologische Situation. Ist der Selenstatus aufgrund Selenmangel (<1 ?Mol Se/L of blood) niedrig, mutieren die Viren sehr rasch und das immunsystem arbeitet nicht optimal. Gibt man dann ORAL Selen als „Mikronährstoff“ geht sofort die Virus-MUTATIONSRATE zurück und die Abwehrfähigkeit des Organismus steigt.Interessante Review Febr 2011

Diabetes melitus und Selen / VitE

  • Selen und Vitamin E sind potente Antioxidantien und können sowohl die Konzentration von Lipoxiden im Blut als auch Totgeburten in diabetischen Ratten verhindern (Studie März 2011). „…. Vitamin E plus selenium may play a role in preventing diabetes-related diseases of pregnant subjects.

KARDIOLOGIE und Selen

  • Dr. Millers (Cardiologe, Univ-Klinik Washington) Seite zum Selen
  • Selen verhindert Cardio-Toxizität des Chemotherapeutikums ADRIAMYCIN und zwwar durch Verhinderung eines MITOCHONDRIEN-SCHADENS und nachfolgender Cardiomyopathie durch freie RADIKALE. Studie Febr 2011

Niere und Selen

  • hoher Selenmangel bei DIALYSIERTEN Patienten ist nachweisbar. Febr 2011

 

Schilddrüse und Selen

  • Selen ist für Hashimoto-Thyreoiditis wichtig. Auch die FDA empfiehlt Selen zu überprüfen. Studie 2006

Selen-Aufnahme und Verwertung

  • Katzen nehmen Selen sowohl als Natrium-Selenit als auch Selen-Methionin prompt und gut auf (ca 80%), wenn mehr Selen aufgenommen wird, dann steigt die Harn-Ausscheidung von Selen, sodass der Blut-Selen-Spiegel relativ konstant bleibt. Studie Februar 2011

Selen-Aufnahme und Vergiftung

  • im Amazonas werden ernährungsbedingt hohe und höchste Dosen von Selen aufgenommen. Dies führt zu keinerlei Intoxikations-Zeichen, es muss daher die mögliche Maximal-Dosis der täglichen Selen-Aufnahme überdacht werden, v.a. wenn diese über Nahrungsmittel aufgenommen wird. Studie Aug 2011
  • hohe Selen-Aufnahme durch die Nahrung kann gleichzeitig hohe Dosen von Quecksilber im Essen neutralisieren. Es zeigt sich dass bei jenen Personen mit hohem Selen-Spiegel bei Quecksilberexposition wenig Probleme in Muskel- Hirn-Funkton auftreten. Studie Mai 2011

 

Oxidativer Schaden durch Schwermetalle

Chrom schädigt das Hirn durch freie Radikale. Selen kann dies verhindern. Febr 2012

 

Folsäure

Folsäure-Aufnahme erhöht Risiko für Ösophagus-Ca  http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21178085

Dr. Gerhard Schrauzer

Schrauzer Gerhard SelenDr. Schrauzer gilt immer noch als „der Selen-Experte“. Er lernte über Selen beim fantastischen Dr. Revici, welcher Selen zum ersten mal in die Medizin einführte.

Hier ein 1h Radio-Interview mit Dr. Schrauzer über Selen und Pflanzenproduzierte Mineralstoffe.

 

Hier ein TV-Interview mit Dr. Gerhard Schrauzer

 

Dr. Ross Pelton

TV-Interview mit Dr. Ross Pelton und seine persönliche pharmakologische Forschungs-Arbeit über Brustkrebs / Selen

Minimale Spuren von Selen reduzierten Brustkrebs in einem Mäuse-Experiment.

 

KREBS und Selen

  • Na-Selenit wirkt gegen Magenkrebszellen sehrr deutlich – 2016
  • Selen lagert sich in Krebszellen als Diselenid ab – Jän 2011
  • Selen reduziert Blasen-Krebs-Risiko (Sept 2010), hier eine weitere Seite zu dieser Studie
  • Selen kann Entstehung von Ösophagus-Karzinom aus einer Speiseröhrenentzündung heraus verhindern (2003)
  • Selenmangel mit höherem Risiko von Ösophagus-Karzinom korreliert (Mai 2010)
  • Selen + VitE-Mangel deutlich höheres Ri von Ö-Carcinom in Menschen und Ratten, v.a. für Entstehung und Frühphase des Krebs (Dez 2010)

 

Selen vermindert Blasenkrebs

  • durch Verbesserung des Selenstatus kann Blasenkrebs um 33% vermindert werden. Febr 2012

 

Selen und Chemotherapie

  • Methylselen-säure verstärkt den Effekt von Paclitaxel ganz deutlich: Febr 2012

Widersprüchliche Studien

  • Selen zeigt keinen nachweissbaren Effekt in der Krebsprävention. Febr 2012

 

Selen Beitrag von Dr. Spitzbart – dem Arzt der Sieger

 
Selen-Aussendung - Newsletter von Dr. Spitzbart

ausgesendet am 21.7.17

in meinem heutigen Newsletter erfahren Sie wie effektiv ein hoher Selenspiegel im Blut vor Krebserkrankungen schützt. Außerdem erhalten Sie die Möglichkeit bei den Seminartagen Medizin einmal aus einem Blickwinkel kennen zu lernen. Denn wir wollen ja nicht nur Krankheiten präventiv bekämpfen, sondern noch mehr Energie, Kraft und Elan dazu gewinnen!

Krebsschutzmittel Selen – das unterschätzte Spurenelement

Wenn ich bei meinen Patienten statistisch auswerte, welcher von den 47 essentiellen Lebensbausteinen am häufigsten fehlt, dann ist das ganz eindeutig das Spurenelement Selen. Selen ist auf dem Erdball nämlich höchst ungerecht verteilt, sprich die Böden haben sehr unterschiedliche Selenkonzentrationen. Folgerichtig gibt es also auch unterschiedlich hohe Selenkonzentrationen im Blut der Menschen, die das essen, was auf den jeweiligen Böden wächst.

Der durchschnittliche Selenspiegel im Blut der US-Amerikaner liegt bei 160, in Kanada bei 190, in Guatemala – Weltmeister auf der Selen-Weltkarte – bei 240 µg/l. In unseren Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz dümpeln wir bei durchschnittlich traurigen 80 µg/l. Mit fatalen Folgen: ein effektiver Krebsschutz tritt nämlich erst ein bei einem Blutspiegel über 140 µg/l ein. Das erreicht leider niemand, der sich nicht täglich entweder sehr geschickt ernährt oder aber regelmäßig Selen zuführt. In unseren Breiten haben schon in der Eiszeit die Gletscher Selen aus den Böden ausgewaschen. Die industrielle Landwirtschaft machte es dann auch nicht besser.

Noch tiefer sind die Selenspiegel in bestimmten Regionen Chinas – dementsprechend häufig ist das Auftreten von Krebserkrankungen. Innerhalb von 5 Jahren konnte dort allein durch das Anreichern des Speisesalzes mit Selen die Neuerkrankungen von Leberkrebs um 40 % gesenkt werden.
Eine Studie der Harvard-Universität an 34.000 Männern zeigte, dass Männer mit einem ausreichend hohen Selenspiegel im Blut (also über 140 µg/l) ein um 63 % geringeres Risiko hatten, an Prostatakrebs zu erkranken. Darmkrebs sank um 58 %, Lungenkrebs um 40 %.

Selen ist tatsächlich der stärkste Einzelschutz, den wir gegen Krebs kennen. Selen ist nämlich ein äußerst potentes Antioxidans in der Zelle und schützt unsere Erbinformation (DNS) vor Entartung. Selen entgiftet zudem Schwermetalle (vor allem Cadmium und Blei), aktiviert verschiedenste Enzyme und sensibilisiert die Schilddrüse für Jod, sprich sorgt nebenbei noch für einen aktiven (Fett-) Stoffwechsel.

Selbstverständlich ist Selen kein Einzelkämpfer. Dieses Power-Spurenelement ist immer auf die Mithilfe der übrigen 46 essentiellen Stoffe angewiesen. Selen ist aber der Stoff, der rein statistisch den meisten Menschen in unseren Breiten fehlt – und damit häufig der limitierende Faktor für unsere Gesundheit. Ich persönlich nehme täglich 200 µg Selen täglich ein, (z.B. Sanaponte Selen), und zwar immer morgens nüchtern. Dann ist die Aufnahme am besten. Eine handvoll Paranüsse aus Südamerika täglich wären eine Alternative zu den Kapseln, allerdings kann man die Zufuhr damit nicht ganz so exakt einstellen. Zusätzlich sollten Sie beim nächsten Arztbesuch auf jeden Fall auch um die Bestimmung Ihres Selenspiegels im Blut bitten. Den Zielbereich kennen Sie ja jetzt…

 

Dr. med. Michael Spitzbart, Arzt, Autor, Keynote-Speaker, Journalist (VDZV)
Michael Spitzbart
Bühelstr. 20
9497 Triesenberg
Liechtenstein

+42 3 791 6555
info@medical-services.li
www.medical-services.li

 

 

 

 

Selen in der Tierzucht

Ausbalanzierte Aufzucht-Futter enthalten immer Selen, da sich dieses als höchst wichtig für die Gesundheit der Tiere gezeigt hat.

(Visited 625 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: , , , , , , , ,