Rezepte vom Kochkurs November 2009

Lenna kocht Rindfleisch mit Mango und Frühlingszwiebel

Metabolischer Kochkurs am 23. November 2009

 

nachfolgende Rezepte haben wir durchgekocht und durchgekostet. Es hat uns alles wirklich ausgezeichnet gemundet,
der Kochkurs viel Spass gemacht! Danke an Grilli & Hannes sowie dem MB-Team. Hier gibts das fertige,
toll bebilderte Kochbuch dazu als Download.

                                                                                

 metabolic balance KochkursGesunde KücheTolle Ergebnisse

 

Cevapcici aus Pute

Pute zerkleinern (Food Processor), Schalotten + KnL klein schneiden, Zucchini reiben, Salz, Pfeffer, Curcuma,
div. Kräuter nach Wahl dazugeben, formen u grillen

Hühnersuppe YinYang

Hühnerfleisch in Suppenwürze und Wasser für 45 min schonend garen. Wurzelgemüse (Porre, Sellerie,
Karotten, …) die letzten 10 min. dazugeben, damit Gemüse knackig bleibt. Zum Schluss noch etwas Öl,
Petersilie oder Schittlauch drauf

Ampfelomlette

2 Eier, 1 geriebener Apfel und unter das geschlagene Ei mischen, gute Portion Zimt, anschließend in wenig Öl
oder beschichteter Pfanne wie ein Omlette rausbraten (anmkg Grilli: mit etwas Roggenmehl binden, Schnee
schlagen u unterheben macht es zärtlicher)

Erste KostprobenDie Spannung steigtHerrliches Rindfleisch

 

Lachs-Avocado-Aufstrich

Avocado mit Räucherlachs, KnL, Salz, etwas Zwiebel (Tipp Zwiebel fein schneiden da dieser bitter werden
kann auch in nur kurzer Zeit), Dille, Zitronensaft und pürrieren

Avocado-Ziegenkäse-Aufstrich

Avocado, Gurke, Tomate, Schalotten, KnL, vermengen (pürrieren), gut mit Paprika, Curcuma würzen, Pfeffer u
dann den Ziegenkäse untermischen

Falsche Schnitzel

Hühnerbrust würzen in zerdrücktem/ geriebenen  Roggenknäcke wälzen ohne Ei und in wenig Rapsöl ausbacken

Zucchini-Rösti

Portion Zucchini raspeln, Knoblauch, Zwiebel, gut würzen mit Paprikapulver, Curcuma, Pfeffer, etwas Salz, etwas
frischer Koriander, ein Ei drüber, vermengen, in der Pfanne bds goldgelb braten

Nudeln mit Gemüse

div. Gemüse in Julienne-Streifen, mit zwiebel u KnL würzen, kurz anbraten, mit Vollkornroggennudeln (bissfest gekocht)
vermengen und mit Ziegenkäse gratinieren

 

Ilse

 

Ilse – mittlerweile Geschäftsführerin des wunderschönen Hotel Attersee in Seewalchen hat uns dankenswerterweise ein fantastisches „Erlebnis-Album“ zum Kochkurs mit allen Rezepten gestaltet

kochkurs_nov_6

Nudeln mit Mozarella-Tomate

Roggenvollkornnudeln (1 Scheibe Brot = 10g rohe Nudeln, Tagesportion Brot i nuden umrechen), bissfest kochen,
Zwiebel + KnL anschwitzen, mit Nudeln vermengen, Basilikum und Tomaten vermengen, mit Mozarella gratinieren,
salzen u pfeffern

Grobes Kichererbsenpürree mit Kürbiskernöl

Zwiebel + KnL anschwitzen, Kichererbsen (gewaschen aus der Dose, besser aber frisch gekochte) dazu, Suppenwürfel,
leicht dünsten, ca 10min, dann Curcuma, Paprikapulver, Salz, Pfeffer u mit Stabmixer grob durchpürrieren, am
Ende Kürbiskernöl dazu

Gesunder Burger

Putenfleisch faschiert mit KnL, Salz, Pfeffer, Rosmarien, Thymian grillen, in getoastetem Roggenbrot mit gegrillten
Tomatenscheiben garniert servieren

Zitronenhuhn

Hühnerbrust oder enthautete Schenkel mit Curcuma einreiben, rasten lassen, in der zwischenzeit KnL u Ingwer anrösten,
das Huhn von allen Seiten kurz anbraten, 1/8 Wasser dazugießen, salzen, pfeffern und Zitronenscheiben einer Biozitrone
und Oliven beimengen. Dämpfen bis das Huhn gar ist, bei Schenkeln noch 10min im Backrohr braten.
lassen

Rindfleisch mit Mango u Frühlingszwiebel (ev. Tofu)

Rindlfeisch in dünne Steifen schneiden, Ingwer u KnL würfeln, anbraten, gegen Ende grob geschnittene eher unreife
Mango dazu, weiters sehr grob geschnittener Jungzwiebel, Korianderperlen aus der Pfeffermühle, Tamari Sauce

Sepia-Nudel-Suppe

Sepia auftauen, nudelig schneiden, in Topf, dazu tiefgefrorener Spinat, 1 KnL klein hacken, 1 Suppenwürfel, kurz
aufkochen, fertig

kochkurs_nov_5

Austernpilz-Aufstrich

Zwiebel kleinwürfelig anschwitzen und in Schüssel geben, Austernpilze kleinwürfelig mit etwas Wasser und
kleinwürfeligem KnL andünsten und zu Zwiebel geben, alles mit viel Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen.

Forellenfilet

Forelle filetieren, in Niro Schüssel mit etwas Öl, Salz würzen, drauf frische kräuter (Dille, Thymian, Estragon),
abdecken mit Frischhaltefolie und bei 80 Grad im Backrohr oder Dampfgarer für 15 min garen,
auf Gemüse anrichten: Zucchini/Tomaten in gleichmäßige Würfel schneiden, kurz glacieren in Rapsöl

Rind-Filet sous fite gegart

Bio-Rinderfilet mit geröstetem Walnussöl, Lorbeer, Rosmarien, Thymian, Pfeffer ganz (bunt) vakuumieren oder
in Plastiksackerl + Folie wickeln, ca 30 min im Wasserbad bei 80 Grad pochieren, ev. das Filet noch
(für Röstaromen) nachdem es aufgeschnitten wurde anbraten. Anrichten mit Fleur de Sel

Gemüse: Avocado kleinschneiden, weichdünsten, durch grobes Haarsieb passieren, abschmecken mit Salz

Kartotten-Fenchel anschwitzen mit etwas Fond ablöschen, weiterdünsten

Pochiertes Ei

kochendes Wasser mit Salz u 2 EL Essig  per Liter in Wirbel verrühren, ein Ei in die Mitte vorsichtig
einschlagen, ca. 5 min im ziehenden Wasser garen (nicht kochen, sonst bricht ei auf), auf Salat setzen

Bohnenpürree

Bohnen (am besten frisch zubereitet) stampfen, Suppenwürfel rein, 1 halben Teelöffel Coumin = Kreuz-
kümmelpulver dazu, Koriander aus der Pfeffermühle reiben, ev. Bohnenkraut (je nach geschmack), stampfen

Bohnen-Gemüse

Gurke schälen, Entkernen, in streifen schneiden, in wenig Öl mit Julienne Karotten u Sellerie-Knollenstreifen
anschwitzen, gekochte Bohnen drüber, mit Suppenwürze überstreuen und mit viel Dille servieren

Austernpilz-Wok-Pfanne

Gemüse klein schneiden, zuerst hartes Gemüse anrösten (Karotten, Sellerie, Stangensellerie), dann das weichere
Gemüse dazurösten (Pilze, Zuchine, Lauch …), mit Wasser etwas dünsten, etwas Zitronengras, geröstetes
Sesamöl, Curry (= grüner Thai Curry Fertigmix zB Hofer), (ev. Ingwer u Koriander)

Leinöl-Mayonnaise Retzek

1 Dotter, sehr viel Dijon-Senf, zusätzlich Essig, viel Salz: Leinöl mit der Gabel reinschlagen. ev. gehackter
Ruccola + Kräuter dazu

Leinöl-Mayonnaise Markus

1 Dotter, Dijon-Senf erbsengroß dazumengen mit  1/8 l Leinöl aufschlagen. Essig, Salz, Pfeffer, Estragon 

kochkurs_nov_3

(Visited 128 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.