Psycho-Neuro-Immunologie – „Heile dich selbst“

men greeting sun. Stands on hill, ocean and yellow sunset

jeder Krebserkrankte sollte folgende Information kennen über den Beitrag, den ER SELBER zu seiner Erkrankung machen kann

 

Professor (Med. Uni Innsbruck) Dr. Schubert – die Psyche beeinflusst chronische Erkrankungen massivst

Dr. Schubert hat für die Gesellschaft für Biologische Krebs-Abwehr einen hervorragenden Vortrag gehalten über Schnittstelle Psyche und Immunsystem / Krebs. 

bescheiden darf ich – Dr. Retzek – drauf hinweisen, dass ich das komplette Ausbildungs-Currikulum der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr in Heidelberg und Greiz 2014 absolviert habe.

JEDER Betroffene und. v.a. JEDER ARZT sollte den Inhalt und die Aussagen dieses Vortrages beherzigen und praktizieren! Danke Dr. Schubert für die klaren Worte und die einprägsame und unmissverständliche Darstellung dieser wichtigen Forschungsdaten!

 

 

Weitere wichtige Artikel zum Thema Psyche und Krankheit

 

 

 

 

 

 

(Visited 604 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.