Glubulie - die unglaubliche Waffe gegen nahezu jede Erkrankung!

mein lieber Kollege Josef hat uns folgenden Erfahrungsbericht zjm Mittel Thiosinaminum gesandt

Liebe Stefanie, liebe Alle,

weil ich so viele Anfragen bekam hier meine Erfahrung mit Thios. Vorgestellt hat  es Dr. Alok Pareek auf seinem Seminar 2010 in München. Erste Erfahrungen machte ich mit einer Ovarialcarcinompatientin mit Peritonealcarcinose, viele Wucherungen und Bauchnarben die sehr wulstig und schmerzhaft waren. Da die Patientin extrem schwach war gab ich keine C 6 wie von Pareek empfohlen sondern eine Q 1 . Ich hatte vor, die Arznei vorsichtigst zu testen. Das Ergebnis war aber kein Test sondern eine „Wunderheilung“ der Narbenschmerzen und Bauchschmerzen innerhalb von 10 Tagen. Daraufhin habe ich die Arznei bei Schulteroperierten Patienten, HÜftnekrosepatienten die genagelt wurden, Bauchoppatienten, Kniegelenke postop die steif blieben und bei Mittelfußfrakturen – Sprunggelenksfrakturen usw eingesetzt die operiert werden mussten und bei denen innere Narben und Verletzungen blieben.

Es ist unglaublich wie diese Arznei binnen weniger Wochen Narbengewebe zersetzt und in Funktionsgewebe umbaut und Linderung oder sogar Heilung bringt.

Da ich vorsichtig bin, fange ich immer mit der Q1 an und habe jetzt Erfahrungen bis zur Q 12 . Die Verträglichkeit ist sehr gut. Die Energie der Patienten wird deutlich besser. Das Narbenbild und die Beweglichkeit von vorher fast unbeweglichen Fußgelenken Schultern Knien sehr gut. Konstitutionell habe mir bei diesen Patienten bisher entweder die Zähne ausgebissen oder es dauerte ewig bis sich an den Schmerzen  und der Beweglichkeit etwas besserte. Da unser homöopathisches Behandlungsziel aber  schnelle, sanfte, dauerhafte Heilung ohne Nachteil für den kranken Menschen ist, haben mich diese Ergebnisse in den lt 5 Jahren sehr überzeugt und ich liebe diese Arznei.

Selbst Hornhautverletzungen der Augen sprechen gut darauf an und Trommelfellverdickung oder auch bei  bei Narbenwulsten nach Paukenröhrchenop usw..

Ich danke Alok für diesen klinisch unheimlich wertvollen Arzneitipp. Eigentlich müsste man die Arznei patentieren lassen denn die Narbenprobleme haben wirklich 100.000de von Menschen.

Frage an euch soll ich im Homöopathie Konkret Kongress einen spannenden Fall von Thios vorstellen – und wie das Fallmanagement dann mit dem chronischen Mittel wieder gut weitergeht?

Wen interessiert das ? Danke für eure Rückmeldung, bitte direkt  an meine Adresse.

THIOSINAMINUM Gemacht aus Sendkörnern, Öl aus Sendkörnern, für sich auflösende Prozesse bis hin zu Krebs Fibröse Veränderungen, Verdickungen , Narbenbildung

Trommelfell verdickt sich, dadurch Taubheit

Wichtiges Mittel für Tinnitus Gehörknöchelchen können nicht mehr richtig schwingen, weil sich das Trommelfell verdickt hat

Otosklerose: immer da wo Sklerose vorhanden ist, Fibrose führt zu einem Verlust der Bewegung der Gehörknöchelchen D6, C6

 —-

 
Dr. Retzek: ich hab 1998 schon einen Thiosinaminum-Artikle in der HIÖ publiziert, hier ist der Link dazu, ausserdem durch KLICK auf das Schlüsselwort Thiosinaminum unten öffnen sich alle Thiosin-Artikel hier auf der Homepage. 
 
(Visited 9.934 times, 2 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

33 Kommentare

  1. katharina donnelly sagt:

    Gibt es efahrungen mit thios bei erworbenen harnröhrenverengungen. Schlitzung en können keine Lösung sein.

    • HeliR sagt:

      dürfte funktionieren, es gibt einen historisch publizierten fall der genau dies hatte.
      Ich hab einen Patienten mit ca 50x bougieren nach OP von Prostata Ca weil harnrühre immer zugewachsen ist, mit thios kur gesundet

      • Hesse,Guenter sagt:

        Das wäre sensationell. Nach einer Brachytherapie wg.Prostata-CA hatte ich Harnverhalte, die nach 1 1/2 Jahren immer noch andauern. Zwischenzeitlich habe ich 2 OP`s hinter mir, die Prostatagewebe abtragen sollten. Jetzt habe ich eine durch Narbenbildung verursachte Harnröhrenverengung und trage einen Bauchkatheter. Kann mir das Thiosinaminum wirklich helfen ? Das wäre wunderbar!
        Was raten Sie mir?

        Mit freundlichen Grüßen
        G. Hesse

  2. Susanne Rehkopf sagt:

    Hallo Herr Retzek,
    Ich habe auf ihren Tipp hin, Thiosinamium D12 eingenommen. Ich habe eine Kaiserschnittnarbe mit Verwachsungen im Bauchraum: wahrscheinlich am Darm, Gebärmutter und Eierstöcke.
    Seit 4 Tagen nehme in das Mittel ein, und seit dem zieht es um die Narbe herum, als wurde ich meine Tage bekommen.
    Meine Frage ist jetzt, wie schnell wirkt Das Mittel und wie könnte ich das merken?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

  3. Petra Paulsen sagt:

    Hallo HeliR,
    was halten Sie von Thiosinaminum LM VI Tropfen?
    Über Ihre Antwort würde ich mich freuen und sage schon mal vielen Dank.
    MIT freundlichen Grüssen
    Petra Paulsen

  4. Petra Paulsen sagt:

    Hallo HeliR,
    Ihre Berichte über die Wirkung von Thiosinaminum sind sehr interessant, was meine Beschwerden betrifft. Ich hatte binnen 3 1/2 Jahren 4 Brust Ops. Implantatwechsel bzw. Revisions OPs, die letzte am 30.08.2016. Sie können sich vorstellen, dass viele Narben und Verklebungen, bereits nach der 1. OP entstanden sind. Demnach leide ich seitdem enorm unter Brustenge, Probleme beim Sitzen, beim Atmen und unter Bewegungseinschränkungen …Was halten Sie von Thiosinaminum LM VI Tropfen und in welcher Dosierung sollte ich sie einnehmen? Über Ihren Rat würde ich mich sehr freuen und sage an dieser Stelle schon mal Danke.
    Mit freundlichen Grüssen
    Petra Paulsen

  5. Markus K sagt:

    Hallo Herr Retzek,

    ich habe im Januar ’17 meine Kieferostitis / NICO-OP.

    Macht Thios hier auch Sinn zur Wund- und Knochenheilung? Oder ist es besser zu den ‚klassischen‘ Zahnmitteln zu greifen?

    ich werde Thios mit 3-4 klassischen Zahnmitteln kinesiologisch blind testen. dieser test lügt nicht.

    lg u wie immer danke für alles

    Markus K.

  6. kristin Riehl sagt:

    Hallo, HeliR

    Eine meiner Töchter (jetzt 18) hat seit Geburt( Omphalozele) eine große Narbe vertikal über den ganzen Bauch.
    Eine Körpertherapeutin hat starke Verwachsungen festgestellt. Sie nimmt jetzt seit ca 1 Woche Thiosinaminum D 12
    3x tgl. 4 Globuli. Unsere HP hat leider damit keine Erfahrung. Daher kann sie nicht sagen, wie weiter…
    Ist es angebracht, irgendwann die Potenz zu verändern ?

    Ich habe auch leider nichts über das seelische Bild von Thiosinaminum gefunden.
    Können Sie uns da weiterhelfen?

    Herzliche Grüße

    • HeliR sagt:

      klingt gut.

      kann nix zum Seelenbild beitragen, Dr. Zippermayer oder so in Kremsmünster ist DER Experte über Seelenzustände von Arzneimittel, der kann über 3000 Arzneien differenzieren!

  7. Marie B. sagt:

    Guten Tag, ich habe nach einer Augen-op ein leichteres jedoch sehr unangenehmes Ektropium. Der Arzt mag noch mit einer Korrektur-OP zuwarten, ich soll massieren und Geduld haben.
    Die OP ist jetzt fast 4 Wochen her, ich habe nicht den Eindruck, daß sich etwas verändert. Das Auge wird auch immer röter, brennt, und schmerzt manchmal.
    Kann Tiosinaminum hier helfen?
    Vielen Dank, Marie B.

    • HeliR sagt:

      vermutlich können sie mit Besserung rechnen. Über längere Zeit (Monate) Thiosinaminum D12 – einige Kügelchen in Wasser aufgelöst, davon einige Schlucke – täglich einnehmen, ich seh da keine Arzneimittelprüfungen.

  8. HeliR sagt:

    Karl-Josef Graspeuntner aus Traunstein (bei Freilassing) hat am HK-Kongress 2016 viele Fälle präsentiert, auch Abdomen-Verwachsungen die sich völlig gelöst hatten. Er verwendet Q-Potenzen.

  9. Sabrina sagt:

    Hallo, ich hatte im Oktober eine Tibiakopffraktur, seither ist die beweglichkeit sehr eingeschränkt. Der Physio meint das ziemliche vernsrbungrn im Gelenk vorhanden sind, und auch die Narbe muss immer vob ihm gelöst werden.
    Ich habe mir jetzt in der Apotheke Thiosinaminum D6 besorgt. Nehme 3x täglich 5 Globis. Ist das so in Ordnung oder ist etwas anderes zu empfehlen?

  10. Knut Krienke sagt:

    Hallo,
    meine Frage ist kann dieses Mitte bei Morbus Dupuytren am kleinen
    Finger helfen?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

  11. Luise Schwenzer-Niebling sagt:

    Hallo Herr Retzek, gibt es Erfahrung mit thiosinamin und Herzklappenstenose, spzeille AoSt ?

    mit freundlichen Grüßen
    Luise Schwenzer-Niebling

  12. Birgit sagt:

    Sehr geehrter Dr. Retzek,

    da meine Anfrage auf einer weiteren Homepage noch immer auf Freischaltung wartet, versuche ich auf dieser Homepage mein Glück.
    Meine Tochter bekam vor 2 Wochen (nach Biopsie) die Diagonose „aggressive Fibromatose“ – ein infiltrierender semimaligner 15x15cm großer Tumor in der linken Adduktorenlage.Der Schmerz strahlt bis zum Knie und zum Schambein aus. Die Charité (Berlin) schlägt OP und 6-wöchige Bestrahlung vor. Leider kommt es im extraabdominalen Bereich sehr häufig zu Rezidiven. Bestände die Möglichkeit oder besser Wahrscheinlichkeit, den Tumor mit Thiosinaminum zu behandeln und wenn ja in welcher Potenz? Meine Tochter ist vom Typus eher feinfühlig und sensibel und benötigt unabhängig von diesem großen Problem noch eine konstitutionelle Behandlung.
    Ganz herzlichen Dank im Voraus für Ihre Antwort und Vorschläge.

    Birgit

  13. Oliver sagt:

    Hallo, ich hatte eine Harnröhren Striktur mit komplettem Harnverhalt. Operation eine Schlitzung im Oktober 2016. Seit Mai 2017 merkte ich wieder, dass es immer mehr zugeht. Schwacher Strahl teilweise nur noch Tröpfchen.
    Wollte nicht nochmal schlitzen lassen und nahm seit Mitte Mai 2017 Thiosinaminum D12. Seit 2 Wochen Thiosinaminum D6. Ich habe zumindest den Eindruck, dass es sich nicht weiter verschlechtert. Eher besser wird.
    Kann ich damit rechnen, dass es noch weiter besser wird? Wie lange wird es dauern. Ich will keine OP mehr. Bin Männlich und 55 Jahre alt. Ich nehme seit Juli 2017 auch noch zusätzlich Clematis D6 . Vielen Dank im voraus.

  14. Tobias sagt:

    Hallo, ich habe auch das Problem mit der Harnröhre schon 6x Schlitzen lassen. Aktuell kommt wieder nur ein sehr magerer harnstrahl. Die nächste OP ist schon geplant. Würde es aber nun auch gerne mit
    Thiosinaminium probieren. Welche Dosierung sollte man am besten nehmen und wann und wie oft soll man es einnehmen?

  15. Vanessa Lorenz sagt:

    Ich habe seit November z. N. Nucleotomie starkes Narbengewebe an L5/S1 mit Blasenentleerungsstörung und Fußsenkerschwäche, kann ich dieses Mittel einnehmen???? Das wäre meine einzige Chance, eine weitere Operation ware riskant und das Narbengewebe würde wahrscheinlich noch größer werden und ich bin erst 25.
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Liebe Grüße

    Vanessa Lorenz

    • HeliR sagt:

      in Traunstein wäre der Thiosinaminum-Spezialist HP Josef Graspeuntner, es ist viel besser wenn sie sich einen Profi suchen, das kostet nicht die Welt. Diese selbst-rumbehandlerei führt fast immer zu enttäuschungen.

      Josef hat mit Thiosin in Q-Potenzen nach Spinedi-Vorschrift eingenommen unglaubliche Erfolge,
      sonst kann man auch eine mittlere Potenz, zB D12 1 x täglich nehmen, lange Zeit – halbes Jahr oder länger.

  16. Mehlhorn, Elke sagt:

    Sehr geehrter Herr Retzek, haben Sie Erfahrungen mit Thiosinamium bei Bridenverwachsungen im Bauchraum? Hatte in den letzten zwei Jahren schon zwei Operationen, weil sich Verwachsungen um meinen Dünndarm gewickelt haben und somit jedes mal zu einem Darmverschluss geführt haben.

    Kennen Sie einen guten Heilpraktiker in Chemnitz/Sa., der sich mit diesem Problem auskennt.

    Mit freundlichen Grüßen

    E. Mehlhorn

  17. Moni-U sagt:

    Hallo,
    Ich hatte vor 4 Wochen eine Darmverschluß-OP wegen Verwachsungen durch eine Blinddarm-OP. Nun hat man mir prophezeit, dass das wieder vorkommen kann. Kann man Thios auch quasi prophylaktisch zur Vorbeugung, jetzt schon in der Heilphase, nehmen? Wenn ja, auch eine Q1 Potenz und wieviel Globoli? Thios gibt es ja scheinbar auch als Salbe….damit könnte ich äußerlich die große Bauchnarbe behandeln, oder?
    Vielen Dank für Ihre liebe Antwort.
    Moni U.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.