mesotherapeutischer Schmerzspray | F

Akupunktur nach Prof. John Boel ist ein vollständig eigenständiges Akupunktur-System, welches nichts mit der ursprünglichen chinesischen Heilmethode gemeinsam hat. Dies ist eine äusserst wirkungsmächtige Spezialmethode für Schmerzen und zur Augenbehandlung.

Spray zur Selbstbehandlung bei starken lokalisierten Schmerzen – bildet eine mesotherapeutische Schmerz-Behandlung nach

 

Mesotherapie – wirkungsvollste pharmakologische Therapie

Mesotherapie bedeutet, dass wir minimalste Mengen von Medikamenten, zB das Schmerzmittel Morphium, mit einer ultrafeinen Nadel direkt „in die Haut implantieren“.

Die Wirkungen sind unnachahmlich, gigantisch! Jeder Arzt sollte Mesotherapie erlernen!

mein allererster Meso-Fall

Ich war beim Einführungsvortrag zur Mesotherapie – gehalten ca 2010 von Dr. Sabine Wied-Baumgartner – in Linz in der Ärztekammer. Sie sprach davon, dass man Xylocain als Trägersubstanz mit allen möglichen Substanzen mischen könnte und zeigte in einem kleinen Film wie man dies anwendet. Mir war klar, dass ich dieses Ausbildung unbedingt machen würde, es war sehr überzeugend.

Am nächsten Tag – ein Samstag – hatte ich in Vöcklabruck Wochenend-Dienst. Bereits um 9h früh kam der erste Anruf „heftige Rückenschmerzen, die ganze Nacht im Sitzen zugebracht“. Die arme Frau brauchte fast 10min um nur bis zur Türe zu kommen um mir zu öffnen, ich erfuhr jedoch, dass sie neben einem Fentanyl Schmerzpflaster noch Novalgin und Diclofenac nahm, weil sie Metastasen eines Schilddrüsen-Karzinoms hatte, welche ihre Knochen anknabberten.

„was soll ich denn jetzt mit meiner lächerlichen Diclofenac Spritze machen, liebe Frau? Sie nehmen ja 10x so starke Medikamente schon ein!“ 

„Herr Doktor, sie müssen was tun, ich halte es nciht mehr aus, das Kreuzweh plagt mich seit vielen Jahren aber so schlimm wie heute nacht und jetzt war es noch nie“.

„Na gut, ich kann was probieren, ich habe gestern abend etwas gelernt“ – ich nahm Xylo und Vendal und die dünnste Nadel, die ich zur Verfügung hatte und versuchte das, was ich gestern abend kurz demonstriert bekommen hatte nachzubilden, machte quasi mikrofeine Löcher mit der Nadelspitze in die Haut und liess einen Tropfen mit dem Medikament drüberstehen, der sollte sich einsaugen in die Haut und dann Wirkung entfalten, hatte Dr. Sabine demonstriert.

„Ich hab da jetzt für ihren Rücken kaum einen halben Milliliter gebraucht, da sind noch 4 Milliliter über, soll ich das auch beim Krebs machen?“ – „Neinneinnein, ich ertrage keine zusätzichen Stiche mehr – obwohl das gar nicht weh getan hat“. „Na gut, ich lass die Spritze in ihrem Kühlschrank, vielleicht überlegen sie es sich noch, rufen sie mich bitte unbedingt an, ob es was gewirkt hat“

Tatsächlich, nach 3 Stunden kommt der Anruf: „mögen sie nicht doch noch mal kommen, Herr Doktor? Mir gehts so gut im Kreuz wie seit vielen Jahren nicht mehr, tatsächlich spüre ich überhaupt nichts mehr!“. Natürlich bin ich hingefahren und habe diese neue „Mesotherapie“ auch rund um die Tumor-Metastasen gemacht.

Einige Tage später kommt ein Anruf in meine Ordination: „Hier Dr. xxxx, sie waren bei meiner Tante am Wochenende“ – ich erwartete nun geschimpft zu werden, normale Mediziner sind ja allem nicht-klinischen i.d.R. feindlich gegenüber eingestellt. „Meiner Tante gehts so gut, sie hat überhaupt keine Schmerzen mehr, sie hat mit allen anderen Schmermitteln aufgehört, aber jetzt gehts langsam wieder los. Können sie nochmal hinfahren und das wieder machen bitte?!“.

Ich hab das aus Zeitmangel abgelehnt aber dem Kollegen am Telefon erklärt, wie er es selber bei seiner Tante machen kann.

 

Problem Mesotherapie – man muss zum Arzt

diese Therapie kann nur ein Arzt machen, der dies gelernt hat. Bei manchen Patienten möchte man diese Therapie wiederholt einsetzen, da sie nur palliativ und nur begrenzte Zeit wirken kann, wie zB bei Tumorpatienten, oder bei heftigen Herpes Zoster-Schmerzen.

Man kann diese Therapie nicht dem Patienten lernen / beibringen, dazu ist zuviel Übung mit der Nadel notwendig, das bringt kein Laie zusammen, was aber wenn die Patienten von weit weg sind? Wie können wir diese Patienten regelmässig Mesotherapieren, auch wenn sie in Köln leben?

 

DMSO als Nadel-Ersatz

aber wir haben ja unser wunderbares DMSO als Schlepper-Substanz, welche alle anderen Medikamente in die Haut bzw. unter die Haut schleppen kann. So habe ich einen Spray creiert, mit dem man dem Patienten eine wiederholte „Mesotherapie“ mit nach hause geben kann. 

Wir passen die Rezeptur natürlich individuell an, das lernt man in der Ausbildung in der Gesellschaft für Mesotherapie bei Dr. Sabine Wied-Baumgartner.

 

Schmerz-Spray nach Dr. Retzek

Hier gebe ich die Zusammensetzung meines Schmerzsprays für Kollegen bekannt:

 

  • 40ml DMSO
  • 20ml Xylocain 2 %
  • 5ml Vendal – wir nehmen aber neuerdings das 3,5 x wirksamere Methadon-Razemat
  • 35ml Magnesium-Öl 30%

kommt in eine 100er Braunflasche und ein Sprüh-Aufsatz drauf, kann bis zu 2 x täglich angewendet werden.

 

Wunderbar bei heftigen und chronischen Schmerzen, zB Peniskarzinom, Herpes Zoster, Polyneuropathie, Trigeminus ……

 

 

 

 

(Visited 394 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.  Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.