Löwenzahn – erstaunliches Krebs-Mittel !

Löwenzahn-Taraxacum-Fotolia_32322411_S

Taraxacum officinale ist ein erstaunliches Heilkraut

Ich verwende ist mit grossem Erfolg bei meinem eigenen Leber/Nierentee, den ich bei vielen verschiedenen Störungen oder Organschwächenden Therapien einsetze.

 

Löwenzahn Taraxacum Fotolia_32322411_SHeilwirkung bei Krebs

abgesehen von viel Blabla im Internet gibt es zum Löwenzahn auch erstaundliche wissenschaftliche Untersuchungen:

Studien hab ich gefunden für

  • Bauchspeicheldrüsenkrebs / Pankreas-Karzinom
  • Leukämie
  • Brustkrebs
  • Prostatakrebs
  • Leberzell-Krebs

die tatsächlichen Ergebnisse dieser Studien sind bemerkenswert!

 

Pubmed-Studien zum Löwenzahn

Bauchspeicheldrüsen-Krebs

2012 Studie zeigt ein selektives Absterben der Pankreas-Karzinom-Zellen durch Löwenzahnwurzel-Extrakt. Es wurden besonders aggressive und resistente Zellarten getestet.

 

Leukämie

Löwenzahnwurzel als „Alternative zur Chemotherapie“ bei Leukämie

Wissenschaftler sind vorsichtig, lehnen sich mit ihren Aussagen nicht hinaus, formulieren dezent. In dieser Studie aus 2012 wird diese Regel jedoch nicht eingehalten, die Autoren meinen

…. The results from this study indicate that natural products, in particular Dandelion Root Extract, have great potential, as non-toxic and effective alternatives to conventional modes of chemotherapy available today….  

d.h. Löwenzahn-Wurzel-Extrakt hat ein grosses Potential als ungiftige und effektive Alternative zu den konventionellen Chemotherapien. Eine sehr drastische und pointierte Formulierung!

detailliertere Studien-Information - mit spannendem Picture & Link zur FullTextPDF

Die Studie ist vortrefflich: es zeigt sich dass mit Löwenzahnextrakt bei jeder der getesteten Zellart Apoptose zu nahezu 100% innerhalb 48h induziert werden konnte. Die Studie ist gottseidank im Fulltext online erhältlich zum nachlesen.

Löwenzahn-induziert-Apoptose-in-CMML-Leukämie

entscheidend ist der rechte Anteil, man sieht ein rasches, konzentrationsabhäniges Hemmen des Wachstums der CML-Zellen bis nahezu 100% – dabei völlig ungiftig für normale Zellen

Infos aus der Studie

DRE = Löwenzahn-Wurzel-Extrakt

  • DRE effectively induces apoptosis in Chronic Myelomonocytic Leukemia cells
  • DRE activates the extrinsic pathway of apoptosis in CMML cells
  • DRE destabilizes the mitochondrial membrane of CMML cells
  • DRE induces pro-death autophagy in MV-4-11 cells
  • DRE is selective to CMML cells, with little toxicity on normal, non-cancerous cells

Herstellung des Löwenzahnwurzel-Extraktes aus der Studie

Standardized Dandelion Root Extraction

Freshly obtained Dandelion roots (from open grassy areas) were processed according to a previously published protocol [9]. The roots were thoroughly washed with distilled water several times. One hundred grams of Dandelion roots were homogenized in 200 ml of distilled water at room temperature using a domestic blender. Total homogenate was filtered through a NITEX nylon mesh filter (LAB PAK; Sefar BDH Inc. Chicoutimi, Quebec CA) and the filtrate was spun down, 80006g for 5 min at 25uC. The supernatant was filtered using 0.45 mm filters, followed by lyophilisation. The dry powder (% yield: 7.34%) was reconstituted in water to give a stock solution of 100 mg/ml DRE. This was then filtered through 0.22 mm filters and used in the treatment of Chronic Myelomonocytic leukemia cells.


 

Löwenzahnwurzel-Extrakt führen Leukämie-Zellen in Apoptose

Caspase = Enzym welches den Zelltot (Apoptose) herbeiführt. Löwenzahnwurzel-Extrakt aktiviert CASPASE und führt zum Tod der Leukämiezellen.

Studie 2011:  …  our results suggest …   act to induce apoptosis selectively in cultured leukemia cells, emphasizing the importance of this traditional medicine and thus presents a potential novel non-toxic alternative to conventional leukemia therapy.

 

mit steigender Konzentration von Löwenzahn-Extrakt kommt es zu stärkerer Wachstumshemmung der Leukämiezellen

Fantastische Leukämie Studie: HL-60 Zellen sind die Promyelozyten-Leukämie-Testzellen der Forschungs-Onkologen. Wenn diese mit Löwenzahnextrakt behandelt wurden, führte dies zu einer „Differenzierung“ (=Reifung) der Leukämizellen, dh. die unreifen Krebszellen wurden zu „normaleren, gesunderen“ zellen umgewandelt. Studie 2002, FulltxtPDF

 


 

 

Burstkebs, Prostatakrebs

 

Löwenzahnblättertee hemmt Metastasierung von Brustkrebs und Prostatakrebs

das Journal of int. Oncology ist grad kein „doofes Homöopathen-Blatt“ sondern ein höchst-bewertetes Magazin. Eine Studi in diesem Journal genügt um zu dissertieren, einige darin um zu habilitieren.

In dieser Studie von 2008 wurde – bezugnehmend auf die Verwendung von Löwenzahn in der traditionellen Heilkunde in verschiedenen Kulturkreisen – die Fähigkeit von Wurzel, Blatt, Blüten-Extrakt (wässriger Auszug = Tee) auf div. Tumorzellen untersucht.

Löwenzahn – Blätter hemmen Brustkrebszell-Wachstum (über ERK-Mechanismus), nicht aber Blüten/Wurzel-Extrakt.

Löwenzahn – Wurzel hemmt Brustkrebszell-Metastasierung – nicht aber Blüten/Blätter

Löwenzahn – Blätter hemmen Prostatakrebs-Metastasierung – nicht aber Blüten/Wurzel

Die Metastasierung wird sowohl durch Hemmung der Matrix-Proteinasen gehemmt, als auch über die Hemmung der Fokal Adhesion Kinase, einem wichtigen Adhäsions-Faktor der für Metastasierung zuständig ist

Bild über FAC = Fokal Adhesion Kinase

FAK = Fokale Adhäsions Kinase = Anheftungsfaktor für Zellen, notwendig für Migrieren (Wandern) und damit die Metastasierung von Zellen

Bericht einer Brustkrebs-Metastasierungs-Heilung durch Löwenzahn

Wurde in der Süddeutschen Zeitschrift 2009 publiziert.

Bericht einer Prostatakrebs-Heilung durch Wurzelpulver

im Gegensatz zum Ergebnis der obigen Studie steht ein persönlicher Bericht eines Betroffenen, der seinen Prostatakrebs mit Löwenzahnwurzelpulver ausgeheilt behauptet. Orginal-Brief (English), Deutsche Übersetzung –> hier die formatierte Druckvorlage der deutschen Übersetzung

Bericht von mehreren Lungenkrebs-Heilungen durch Wurzelpulver

Bericht eines Betroffenen sowie seine Erfahrungen mit mehreren Lungenkrebs-Kranken  Orginal-Brief (English)Deutsche Übersetzung –> hier die formatierte Druckvorlage der deutschen Übersetzung

 


Löwenzahn hemmt Wachstum von Leberkarzinom – Zellen

Löwenzahn ist ein bekanntes Lebermittel. Daher ist es klar dass bei näherer Untersuchung eine Leber-Krebs-Hemmung gefunden wird (Zellen eines Hepatozelluläres Karzinom).

Das Wachstum konnte um 26% reduziert werden, v.a. durch erhöhung von Zytokinen: TNF-alpha und IL1-alpha sowie Apoptose-Induktion.  Studie 2004

schade, dass niemand dieser Studie nachgegangen ist. Ein nicht – toxisches funktionierendes Pflanzenmittel mit Effekten ähnlich der Chemotherapie? Wieso wird dies nicht im klinischen Versuch getestet (zB zur Chemo additiv)? In meiner Praxis habe ich mit Löwenzahn oft erstaunliche Resultate gesehen! 

 

 

Externe Information über Löwenzahn

Schöne Infoseite über Löwenzahn auf „Zentrum-der-Gesundheit“  –> hier die formatierte Druckvorlage der Fallgeschichte auf der Website „Zentrum-d-Gesundheit“

 

(Visited 1.137 times, 1 visits today)

2 Comments

  1. Reinhard Wieltsch sagt:

    Hallo Heli
    immer wieder ein Genuß sich auf deinen Seiten zu informieren – Vielen Dank für dein Engagement – lg. Reinhard

    • HeliR sagt:

      Danke Reinhard, wenn wir „Ärzte“ unsere „Erfahrungen“ poolen könnten, hätten wir doch eine viel wirkungsmächtigere und humanere Medizin? Diesbezüglich habe ich auch die Seite http://www.ganzemedizin.at etabliert als Forum unter Kollegen, wird aber leider gar nicht angennommen. Wir bleiben in Kontakt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *