Leinöl-Bauer Leitner Rudi – Schalchham

Zufahrt Leitner Rudolf Schalchham

wir bekommen unser Leinöl – immerhin 2 Liter pro Monat Bedarf – von unserem hochgeschätzten Biobauern LEITNER RUDI in Schalchham, bei Vöcklabruck.

Die Fam. Leitner = Biobauer, erzeugt ÖLE (Leinöl, Kürbiskernöl) sowie Bio-Kartoffel

Adresse

BIOBAUER LEITNER,  Oberweg 32 – Regau (4844 Schalchham)

Anfahrtsbeschreibung

Bellaflora / Lagerhaus in Regau – direkt bei der B1, von dort aus die Strasse runter nach Vöcklabruck,  vor der langgezogenen  Linkskurve, die den Schalchhamer Berg hinunter führt, steht ein Bus-Hütterl. Dort geht der Oberweg nach links weg. Erstes Bauernhaus auf der linken Seite, etwas zurückgesetzt., daneben einige „Stadln“. Verkauf: jederzeit, einfach anläuten.

 

Google Maps – zum Zoomen


  • [marker address=“Oberweg 32, 4844 Schalchham, Österreich“]Leinoel  BIOBAUER: Leitner Rudi | Oberweg 32, 4844 Schalchham (Ober-Regau) | Zufahrt: Lagerhaus/Bellaflora runter nach Vöcklabruck,  vor der langgezogenen  linkskurve den Berg hinunter steht ein Bus-Hütterl. Dort geht der Oberweg nach links weg. [/marker]
 

 

von mir markierter Screencut der Map

Hier hab ich die wichtigsten Punkte angestrichen und ausgedruckt

Zufahrt Leitner Rudolf Schalchham

(Visited 502 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.