Klinghardt: Elektrosmog wichtigste toxische Belastung heutzutage

Ärztewoche Baden-Baden 2016: zwei Workshops und ein Vortrag von Dietrich Klinghardt zum Thema: Hirn-Erkrankungen & Hormone.

Elektrosmog DER Hauptfaktor für Erkrankungen heutzutage

Dietrich-Klinghardt-2 (c) http://www.sophiahi.com/meet-the-team/dietrich-klinghardt-md-phd/Gleichlautende Aussage in allen 3 Vorträgen: der defintiv wichtigste krankheitsauslösende Co-Faktor der heutigen Zeit ist der Elektrosmog:

Handymasten, Handy-Strahlung, Computerstrahlung, WLAN ….

„meine Praxis ist 2km von Boing und Microsoft entfernt, ich habe die E-Smog ‚Leichen‘ täglich in meiner Praxis und wir haben bei denen keine Chance auf Regeneration wenn die Patienten nicht zumindestens zuhause komplett ihren Elektro-Smog eliminieren“.

„die jungen Computer-Cracks werden von Boing und Microsoft aufgesogen und sind alle nach ca. 8 Jahren kaputt. Wenn sie keine Leistung mehr bringen, werden sie rausgeworfen und die nächsten kommen dran“.

„Mit Stetzer-Filter und dem AntiWave-Schal können wir sie während der Arbeit schützen.“

„Den Laptop bzw. Computer kann man mit einem USB-Dongle von Dr. Ludwig schützen.“

„Den Raum kann man mit YSHIELD Farbe schützen“

“ …. die wichtigste Aufgabe ist es zuhause WLAN abzudrehen und den Laptop wieder an Kabel zu hängen sowie in der Nacht die Sicherung rauszudrehen!“

„alle Mütter autistischer Kinder haben während der Schwangerschaft starken Elektrosmog am Schlafplatz gehabt. Ich habe 100 Schlafplätze vermessen, anstatt der von uns gewünschten „4“ (Einheiten?) waren es bis zu 3000.“

„unser Problem sind die Väter: die Amerikaner sind ehrlichgesagt so schlecht in Physik ausgebildet, dass man es ihnen nicht beibringen kann, den Laptop einfach ans Kabel zu hängen. Die bestehen drauf dass ihr WLAN weiterfunkt, die Mütter der autistischen Kinder würden dies ja gerne zum wohl der Kinder durchsetzen, aber die Väter sind das Hinderniss „I do not belief that“. Die Väter kapieren das einfach nicht.“

„wir haben jetzt weit über 1000 geheilte autistische Kinder. Die vollständige Entfernung des Elektrosmogs ist von erstrangiger Wichtigkeit. Ein einziges mal mit dem Handy telefoniert bedeutet, dass die Blut-Hirn-Schranke wieder für 2 Wochen offen ist und sowohl die Metalle, Glyphosat wie auch die Entzündungsfaktoren aus dem Darm ins Hirn eintreten können“.

„ein einziger Fehler bei Gluten-Intoleranz bedeutet, dass man für 2 wochen Probleme hat. Gluten ist sehr hoch angereichert im Bier. Die Burschen halten strengste glutenfreie Diät, gehen aber abends auf 1-2 Bierchen und kommen nicht weiter mit ihren Beschwerden“.

 

EMF-Felder

heutzutage ist Elektrosmog das wichtigste Belastung und das stärkste Heilungshindernis, laut Dietrich Klinghardt

Sprossen und Elektrosmog

obiges Foto zeigt ein „Schul-Experiment“ wo Sprossen mit WLAN und ohne WLAN gezogen worden sind.

Youtube Video-Vortrag zum Thema E-Smog und moderne Strom-Messer

Hier gibt es ein fantastisches Interview von Klinghardt zum Thema „Smart – Meter“ und Elektrosmog-Auswirkungen.

Wichtige Hinweise

Hauptfaktor für Autismus ist der Elektrosmog im Schlafbereich der Frau

Smart-Meters induzieren heftige E-Smog-Stösse immer wenn in Verwendung !!!!!!

Alle Sicherungen nachts raus. Auch tagsüber im Haus kein WLAN oder DECT-Telefon, das Haus durch Stetser Filters (macht den Elektrosmog im Hausnetz verträglicher, ich versuche sie nach Ö zu bringen).

In der Nacht völlige Freiheit von E-Smog (Swiss-Shield – Baldachin –> bei Firma YShield).

Y-SHIELD Farben (ich hab eine eigene Seite dazu geschrieben)

heilendes Erden (geerdetes Schlafen) –> wir haben uns eigene Erdungs-Leintücher anfertigen lassen.

 

Mit Erdungs-Decke können wir Handy-Masten völlig abschirmen

direkt in der Ordination mein Arbeitsplatz: höchste Handy-Masten Einstrahlung genau dorthin wo ich sitze, kein Wunder dass mich die Arbeit so ermüdet!

Durch Vorstellen eines geerdeten Leintuches kann der E-Smog von 60 µW/M2 auf 3 reduziert werden.

  • das 6% Leintuch reduziert 60 auf 3  µW/m2
  • das 3% Leintuch reduziert 60 auf 7 µW/m2

diese Leintücher bekommt man im Shop www.heilendes-erden.at

Elektrosmog in unserer Küche – enorm!

Eckhart von Seher-Tohs misst in meiner Küche den Elektrosmog und demonstriert das Abschirmen durch Silbergewebe.

 

Elektrosmog bei mir im Bett / Schlafplatz

durch die Wand durch ein unerkannter Handymast der genau am Kopf maximal strahlt. Sofortiges praktisch völliges Abschirmen durch ein Earthing- Bett-Tuch

 

 

 

Informationsfilm E-Smog-Messung der Ö Klinghardt Gruppe

man kann sich den Messkoffer beim INK-Institut um 50,- pro Woche ausleihen (Kaution 300,-).

Auch wir hatten in der Ordination diesen Messkoffer. Leider wurde er nach „Herborgen“ nie zurückgebracht. Unseren zweiten Koffer borgen wir daher nun ebenfalls nur noch gegen 300 Euro Kaution aus. Falls Sie den Gigahertz MK20 Messkoffer für eine Woche ausborgen wollen, rufen sie einfach in der Ordination an.

 

 

noch nicht ausgearbeitet …….

dies hier dient nur als Sicherung für nachfolgende Artikel zum Thema Klinghardt-Therapie neurologischer Störungen

Lymphdrainage am Kopf/Hals

 

 

Leber-Kompressions-Technik

 

 

 

(Visited 971 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: , , ,