Hypospadie – nimmt zu

Häufigkeit der Hypospadie bei Buben ist deutlich im Steigen

Bei Buben nimmt diese kleine und gut korrigierbare Missbildung an der Harnröhre deutlich zu.

Diese Mitteilung kam über Patienten aus dem Kinderurologischen KH Linz (Barmherzige Schwestern). Von dort stammt auch dieser Informations-Text zur Hypospadie.

 

beunruhigend: nicht nur die Krebsrate Hormonabhängiger Tumore ist drastisch im Steigen, sondern auch die Rate an Hormon-assoziierten Fehlbildungen.

 

 

Steigerung der Brustkrebsrate

ausführlichere Informationen auf meiner Seite „Hormone„, auf der ich einiges zur Präventivmedizinischen HRT (Hormonersatz-Therapie) zusammengefasst habe, was ich so im Lauf meiner AntiAging-Diplom-Ausbildung bei der GSAAM / BRD gelernt habe.

Verdreifachung in den letzten 30 Jahren

eklatante Erhöhung der Brustkrebs-Rate weltweit über 180 Länder!

HRT-Brustkrebs1

seit 1980 hat sich der Brustkrebs kontinuierlich erhöht und mittlerweile VERDREIFACHT. Daten sind weltweite kumulierte Neu-Erkrankungen (Lancet. 2011 Oct 22;378)

 

Ursache für die Hormon-bedingten Komplikationen

keiner gibt uns darüber exakte Informationen!

  • Pillen-Hormone in Abwässern, immer weiter verbreitet – Bericht zB „die Welt
  • Bisphenole / Weichmacher im Kunststoff – Bericht zB „der Standard“ – knapp 100 Studien in der Pubmed zum Thema
  • Hohe Anteil an Milch und Milchprodukten – voller Wachstums-Faktoren und weibl. Hormone – hier eine Seite drüber („Milchlos.de„), sehr interessant die Studiendaten aus dem wichtigen Antikrebs-Buch  [amazon asin=3442152976&template=heli_link].
  • eventuell Chemtrail – Absonderungen: hier eine glaubwürdige und gut recherchierte Seite GlobalSkyWatch bzw. Untersuchungen über Phtalate in Chemtrail-Niederschlägen

 

(Visited 4.003 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.