Hochpotenzen Guajacum im Tiermodell antiinflammatorisch

Guajacum bis zur C200 normalisiert multiple Entzündungsparameter im PCP-Rattenmodell

Guajacum ist ein Homöopathisches Mittel gegen PCP (Rheumatische Arthritis), in der Schulmedizin unbekannt.

6 Gruppen von Ratten wurden gebildet. In 5 davon wurden eine PCP mittels abgetötetem Mycobacterium tuberkulosis (=Freuds Adjuvans 0.25mg/ml)  induziert.

  • gesunde Kontrolle,
  • Arthritis-Kontrolle,
  • Indomethacin (schulmediz. NSRA) in üblichen Dosierung,
  • Guaj Tinktur,
  • Guaj C30,
  • Guaj C200

Anschliessend wurden multiple Parameter aus dem Serum, Urin und Körperlichen Untersuchung verglichen.

  • Körpergewicht, Knöchel und Knie Duchmesser
  • Urin: Hydroxyproline, Glucosamin, Calcium, CREA, Phosphat,
  • Serum: SP (saure Phosphatase), AP (alkalische PHosphatase),  Ca, CREA, PO4, gGT, LipidPeroxidation GSH, SOD, Catalase, Serum gGT, Interleukine: IL-1ß/CINC-1/PGE2/TNF-?/IL-6, IL-12/IL-4/IL-6

Die Spiegel der Parameter waren signifikant verändert, nach behandlung mit Guajacum in allen 3 Regimes (Tinktur, C30, C200) waren die Spiegel in allen 3 Gruppen normalisiert im Vergleich zur Kontroll-Gruppe.


 

Homeopathy, April 2014 

Universität Calcutta: Sarkar A1, Datta P1, Das AK1, Gomes A2. 

diese Wissenschaftler sind arrivierte Biowissenschaftler mit > 20 Publikationen in Biochemisch-Molekularbiologischem Hintergrund und sonst keine anderen „Homöopathie“ Studien. Gomes ist vermutl. ein Physiker und CoAutor bei zahlreichen highrank kernphysikalischen Publikationen

(Visited 103 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.