Grounding – erstaunliche Beobachtungen

Seit November 2013 beschäftige ich mich mit dem HEILENDEN ERDEN. Sie können meine ausführlichen Recherchen zu diesem Thema auf einer eigenen Website lesen: www.grounding.at

Erdungs-Produkte hergestellt

Buch über heilendes Erden

Clint Ober und Stephen Sinatras Buch über das heilende Erden

Meine ersten eigenen Versuche waren für mich persönlich enorm erfolgreich, sodass ich mich entschlossen habe, die Heil-Erdung als Lebens-Stil-Prinzip zu featuren und nach Europa zu bringen. 

Da wir vom US-Hersteller leider nicht beliefert werden, habe ich mir nach Abklärung aller Rechtlichen / Patentrechtlichen Fragen (Patent-Anwalt Ivo Schwan, München) selber Erdungs-Leintücher herstellen lassen.

Nachteil: unendlich viel Arbeit das Produkt zu entwickeln, es gibt nur ganz weniger Hersteller von Silberfaser-Gewebe, das Silbergewebe ist natürlich  ziemlich hochpreisig.

Vorteil: wir können die Qualität unseres Produktes selber kontrollieren. Wir haben uns zur höchsten verfügbaren Qualität entschlossen und bieten Leintücher mit 6% Silbergehalt an, ausserdem auch Kopfpolster.

Sie können eine sehr ausführliche Information über das heilende Erden in einer eigenen Website lesen:

www.grounding.at  bzw.  www.heilendes-erden.com

 

Hier sind Rückmeldungen und Erfahrungen aus eigener Hand zur Heilenden Erdung

Nov 2013

  • Ruhelose Füsse: meine Mutter meint, „das Erdungs-Leintuch hilft ihr nicht beim Schlafen“. Trotzdem will sie es nicht zurückgeben, weil sie jetzt keine ruhelosen Füsse mehr hat.
  • Epilepsie-Baby: durch Elektroden-Grounding am Kopf sistieren die permanenten Myoklonien (20min)
  • Meine Sekretärin SIGI hat bereits 3 Erdungs-Leintücher, alle in der Familie schlafen damit, sie hat „so viel Energie, sie weiss gar nich wohin damit, tw. wollte ich es wieder wegnehmen weil ich mich zu aufgeladen fühlte“
  • Polymyalgia-Rheumatika: Elektroden-Grounding der Fusssohlen verbessert Schmerzen der Beine signifikant (20min) – jetzt im Dez 2013 ist die Patientin (unter cortison – aber auch mit Erdungs-Leintuch) völlig beschwerdefrei.
  • bulbäre Amyotrophe Lateralsklerose: Elektroden-Grounding (Bulbus, Fusssohle) verbessert Sprechvermögen und Gehvermögen signifikant, kann nun verständlich sprechen und ohne Stock gehen (zweiter Fall: kaum Effekt sichtbar)
  • unklare Neurologische Störung (zu mir gekommen als V auf ALS) mit Muskelschwächen und Muskelatrophien: nach 30min Erdung it Elektroden läuft sie Treppe hoch und runter, kann Kniebeugen machen, ist „völlig durch den Wind dass sowas möglich ist“.
  • Sublux tali (umgeknickter Knöchel): nahezu schmerzfrei nach 30min Elektroden-Grounding
  • ich selber: dank Grounding viel mehr Energie. Trotz meiner persönlich indiskutablen Lebensweisee mit zuwenig SChlaf, zu viel Stress und völlig frei von Bewegung zeigt mein Dunkelfeld-Blut fantastische Werte, was ich aufs Heil-Erden und meinem Zitronen-Smoothie schiebe.

Dezember 2013

  • Mein Nachbar mit Fibromyalgie hat keine Verbesserung, ausserdem hat ihm ein Elektriker erklärt, dass er gar nicht aufgeladen sein kann, daher bringt er das Leintuch zurück
  • eine Patientin mit vegetativer Dysthonie, Herzklopfen, Schlafstörungen und „elektrischen Nervenschmerzen“ wird durch das Leintuch noch mehr aufgeputscht und bringt das Leintuch zurück.

 

(Visited 253 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

1 Comment

  1. Michaela Gründhammer sagt:

    Sehr geehrter Dr. Retzek, die Erfahrungsberichte zum Groundig sind sehr interessant. Unter http://pronatur24.eu/silber-matratze-schlafkomfort-edelmetall-antibakteriell-schlafstoerung/9497 wird eine Überladung des Schlafbereichs mit Silber allerdings kritisch gesehen.
    MfG! Michaela Gründhammer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: , ,