Glyphosat (RoundUp) verantwortlich für Botulismus und Darmprobleme

das Thema ist  wichtig und erstaunlicherweise  gibt es kaum  wissenschaftliche Studien in der Pubmed zum Thema Glyphosat – jenes Herbizid,

  • dessen verspritzte Menge   in Österreich in den letzten 10 Jahren vervierfacht wurde,
  • welches weltweit bei 90% aller konventionellen Lebensmittelprodukte verwendung findet,

dass es dazu kaum Studien gibt, lässt mich nur erstaunt am Kopf kratzen und an diverse Artikel über Verflechtungen denken!

 

Eine neue Untersuchung vom April 2013 zeigt

unter Glyphosat-Rückständen verändert sich die Darmflora von Gefügel dramatisch ins schlechte!

Alle bösen Darmkeime sind Glyphosat-resistent, alle guten Darmkeime sterben ab.

… presented results evidence that the highly pathogenic bacteria as

  • Salmonella Entritidis,
  • Salmonella Gallinarum,
  • Salmonella Typhimurium,
  • Clostridium perfringens and
  • Clostridium botulinum

are highly resistant to glyphosate

…. most of beneficial bacteria as

  • Enterococcus faecalis,
  • Enterococcus faecium,
  • Bacillus badius,
  • Bifidobacterium adolescentis and
  • Lactobacillus spp.

were found to be moderate to highly susceptible.

 

Am aufregendsten an der ganzen Studie ist eigentlich, dass die Suchbegriffe „DARM x GLYPHOSAT“ nur diesen einen Bericht vom April 2013 liefert, obwohl Glyphosat in 90% aller Lebensmittel als Reststoff vorhanden ist, tatsächlich gibt es KEINE konventionelle Landwirtschaft weltweit ohne Einsatz von Glyphosat.

Wenn man dagegen „Weizen x Schizophrenie“ sucht, findet man 33 Studien

Sucht man Quecksilber und Nervendegeneration – findet sich zwar 870 Studien –> jedoch wird von der GKK / Österreich immer noch ausschliesslich Quecksilberplomben gezahlt.

 

Aber für das Gift, welches in unserer gesamten Landwirtschafft Verwendung findet, gab es die letzten Jahrzehnte KEINE negativen Studien! Ein Schelm wer hier an irgendwelche Zusammenhänge denkt …..

 

Offensichtliche Berichte aus der Praxis – trotzdem – Studien fehlen

Botulismus entvölkert deutsche Rinder-Höfe

erstaunlich war, dass man überall hochdosierte Reste von Glyphosat gefunden hat! 

 

Glyphosat baut sich nicht mehr ab – Botulismus – 3Sat-Nano-Bericht

Sikkation = Trocknung durch RoundUp

 

 

 

Roundup scheinbar überall als toxisch bekannt

Bereits 2012 erschien im Österreichischen TV eine Reportage über Roundup, welches überall versprüht wird.

 

Hinweise 

Wen derartige kleine Reportagen interessieren, möge sich doch bitte meine Seite „BIO-LEBENSMITTEL“ anschaun.

Diese beschreibt mit derartigen Filmberichten die perfiden Methoden des „Meinungs-Marketings“, mit dessen Hilfe man uns einzureden versucht, dass BIO nur Betrug ist, Abzocke und Blödsinn – wie die NY-Times schrieb „wer Bio kauft ist ein Sektierer“.

Ausserdem hab ich über die im Sept 2012 erschienene ERSTE Kritische Studie zum Roundup geschrieben, welche seither in den Fachkreisen zerpflückt und zerschrieben worden ist und nach meiner Meinung nach Auslöser des heftigen Anti-Bio-Meinungs-Marketings war. Die Geschichte wird über diese Studie richten!

 

 

(Visited 218 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler
Kommentare

3 Comments

  1. Andreas Hagenstein sagt:

    Ob Glyphosat, ATI oder Kupfer …
    Vielleicht ist das mit dem Gluten auch einfach
    ein sich wehrender parasit…resistent oder nicht ?
    ist vielleicht die einzig richtige Frage.
    Irgendwie scheint die Ernährungsindustrie manchmal wirklich wie ein Schelm …
    Guter urdinkel … Wo bist du nur geblieben ?

  2. lacki sagt:

    hallo heli, folgender beitrag war gestern auf arte zum thema glyphosat: http://www.arte.tv/guide/de/050772-000/tote-tiere-kranke-menschen

    lg, lack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Schlagwörter: , , , , ,