Dr. Simon Yu – Kurs 22-23. Februar in Bad Aibling

Dr. Simon Yu
22-23. Feb 2019 in Bad Aibling, St. Georg Klinik

1) Theorie & Praxis der Parasiten-Behandlung
2) Praxis und Übungen zur Meridian-Diagnostik

Dr. Simon Yu, St. Louis / USA hat uns in Baden Baden im Nov 2018 „umgehaut“. Zahlreiche Fälle mit schweren und schwersten Pathologien konnten durch seine spezielle Methode der Meridian-Testung diagnostiziert und einer erfolgreichen Therapie zugeführt werden.
Dr. Simon Yu hat durch dieses Konzept die Parasiten-Medikamente als absolut wichtige und unerläßliche Therapie-Bestandteile fast jeder Erkrankung identifiziert, v.a. bei Krebs-Erkrankungen und Neurologischen KH.
Sein biographischer Hintergrund als Colonel der US-Armee, als dieser hatte er über 200.000 Parasiten-Behandlungen supervidiert, seine wissenschaftliche Arbeit und zahlreiche Vorträge haben ihn zu einem der bekanntesten Integrativen Medizinern der USA gemacht.

Das Diagnose-System

Dr. Yu verwendet (neben umfangreichen Labor-Untersuchungen) eine sehr reduzierte Variante der EAV (Elektro-Akupunktur nach Voll) bei welcher er nur die Meridian-Endpunkte analysiert, er nennt dies AMA (advanced meridian assessment) um es von der EAV abzusetzen. Mithilfe der AMA kann er u.a. Zahnherde als absolute Störfaktoren identifizieren.

 

das Therapie-System

anschliessend werden schulmedizinische Therapeutika, v.a. Parasiten-Medikamente, Pilzmittel, Antibiotika, Detox-Mittel usw. zur „Normalisierung“ auffallender Meridian-Endpunkt-Messungen eingesetzt.

was bringt Messung / Therapie

Diese AMA-Messungen sind extrem schnell quick, in 5-10 Minuten hat Dr. Yu ein Assessment eines Patienten inkl. Therapie durchgeführt, ein Neu-Termin dauert bei ihm 30-40 Minuten, eine Kontrolle ca 20min.

wieso sollte ich diesen Kurs besuchen

Dr. Simon Yu bringt tatsächlich mehrere neuartige Aspekte in die integrative Medizin:
1) Anwendung eines seit Jahrzehnten bewährten Bioenergetischen Tests um während des Termins ohne extra Labor-Kosten Behandlungs-Hinweise und Priorisierungen auszumachen. Dieser Test kann von jedermann erlernt werden und benötigt nur etwas Übung.
2) Anwendung von bewährten schulmedizinischen Medikamenten wie Antibiotika, Antifungata, Antiparasitika in unüblich hohen und langdauernden Dosierungen, deren Wirksamkeit und Sinnhaftigkeit wird an den Meridianen und durch die Fälle bewiesen.
3) schnelle Kontrolle der Wirkung im Rahmen eines Kontroll-Termins (ca 5min).

Es ist eine große Ehre und eine Chance für uns, daß Dr. Simon Yu sein Wissen und seine Expertise zum Testen in einem nur 2 tägigen Kurs in der Klink St. Georg konzentriert zur Verfügung stellt, in den USA dauert dieser Kurs 4 Tage!

Die Veranstaltung wird von der Fa. Kindling durch das Zur-Verfügung-Stellen mehrere EAV-Geräte, welche von Dr. Yu in seiner eigenen Praxis verwendet werden, unterstützt.

jeder Teilnehmer wird durch Dr. Simon Yu während des Kurses durchgemessen

Tag 1 – Freitag der 22. Februar 2019 12h30 – 19h

Theorie der Parasiten-Problematik, Theorie der Behandlung, Theorie der Messung, Übungen zur AMA-Testung

⦁ 15h Pause 15min, Kaffee in Klinik St. Georg
⦁ 17h Pause 15min, Kaffee und Brötchen Klinik St. Georg

Tag 2 – Samstag der 23. Februar 2019 – 9h – 17h30

Praxis der AMA, Testung, Testung, Testung, AMA-Blind-Testung, AMA Prüfung
⦁ 11h: 15min Kaffee-Pause
⦁ 13h: 40min Mittagspause – einfaches Essen in Klinik St. Georg
⦁ 15h 45: 15min Kaffeepause
⦁ 17h30 Ende der Veranstaltung
⦁ wer will kann mit Dr. Simon Yu, Dr. Friedrich Douwes und Dr. Helmut Retzek anschließend in Bad Aibling zu abend essen.

Kurs-Kosten: 300,-

Kurswiederholer des AMA Kurses in St. Louis zahlen 50%, Zweit/Dritt-Teilnehmer einer Praxis zahlen 50% – dabei wird dann nur 1 Skriptum pro Praxis ausgegeben

Nächtigungs-Möglichkeiten: bitte selber organisieren

Bioenergetische Testverfahren sind im Gegensatz zu reinen Labor-Untersuchungen immer ganzheitlich und umfassen sowohl die Indikation , Nebenwirkungen und Kontra-Indikationen von Medikamenten.
Dies ermöglicht dem Arzt aus dem derzeitigen Paradigma:
„theoretische Annahme möglicher Ursachen einer Störung sowie experimentelles Ausprobieren von Behandlungs-Massnahmen“
zu einem wesentlich kausaleren Verständnis von Ursachen und Therapie zu gelangen:
„Therapie sind jene Medikamente, welche die meßbaren Störungen im Meridian-System normalisieren – daraus ergibt sich dann auch die Diagnose.“

Kurs wird von der DGO organisiert durch das Team der Klinik St. Georg,
Dr. Simon Yu’s Aufenthalt wird von der IGMED (Prof. Dr. Wolfgang Köstler) finanziell unterstützt.

(Visited 417 times, 5 visits today)
HeliR
HeliR

Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.