Dentritische Zellen

Dentritische Zellen von Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Dendritische_Zelle

Dentriten sind Master-Zellen der Immunabwehr. Dentriten präsentieren Antigene und stimulieren gleichzeitig die T-Zellen und Killerzellen (–> Wikipedia).

Dentriten spielen eine wichtige Rolle bei Impfungen. Die meisten Dentriten sitzen direkt an der Haut-Oberfläche, desswegen sind intrakutane Impfungen 1000x effektiver als intramuskuläre Impfungen –> Nanopatch, geniales neues Impfsystem ohne Nebenwirkungen

Dentriten werden auch in der Krebstherapie eingesetzt: dentritische Zelltherapie kann die Überlebenszeit bei Krebs deutlich verlängern und die Metastasierung vermindern, siehe zB http://www.dendritischezellen.com/

 

LDN stimuliert die Dentriten-Aktivität gegen Krebs

Met-Enkephalin, ein anderer Terminus für OGF = opioid growth faktor ist ein bekanntes Anti-Krebs-Mittel. Der OGF-Rezeptor an den Krebszellen wird durch Met-Enkephalin stimuliert, dann wachsen die Krebszellen um ca. 40% langsamer. Dies wurde in den 70er Jahren von Dr. Zagon entdeckt und erstmals von Dr. Bihari klinisch angewendet, ich habe ausführlich darüber geschrieben: LDN gegen Krebs und Autoimmunerkrankungen

Nun zeigt sich in einer neuen Studie März 2017, dass Met-Enkephalin auch die Dentriten deutlich stimuliert. LDN verdreifacht das Met-Enkephalin, was die deutlich Krebshemmende Aktivität von LDN erklärt.

 

(Visited 23 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: , ,