DCA mit CURCUMIN potenzieren ihre krebshemmenden Wirkeffekte

Chemo bei Krebs

Chemotherapie - mit entsprechender Ernährung und Versorgung mit Orthomolekular-Substanzen verliert sie viele ihrer Nebenwirkungen

DCA hemmt Warburgstoffwechsel der Krebszellen, Curcumin hat multiple Krebs-hemmende Wirkmechanismen. Neue Studie zeigt, dass die Wirkung miteinander als Infusion verabreicht potenziert wird.

DCA – Dichlorazetat – hemmt Warburg-Stoffwechsel

DCA hemmt die Warburg-Zucker-Vergärung zu Milchsäure und aktiviert die mitochondriale Verbrennung. Der Krebs-Stoffwechsel wird „normalisiert“ und die Krebszelle erwirbt die Fähigkeit zurück zu sterben (Apoptose). 

Details dieser metabolischen Einzigartigkeit der Krebszellen – der Warburg-Stoffwechsel, welcher allen Krebszellen gemeinsam ist, wird in dem fantastischen Buch von TRAVIS CHRISTOFFERSON dargestellt:

Das Buch ist für jeden, der Krebstherapie verstehen will Pflicht – unbedingt lesen!

Entdeckung von DCA in Edmonton

Dr. Michelakis war 2010 an der UVA in Edmonton, an der ich selber 2 Jahre unter Prof. Wolfgang Schneider (Entdecker des LDL-Rezeptors) geforscht habe und dort meine Frau Lenna kennengelernt habe, die damals an der UVA in der Alzheimer-Forschung war.

DCA wieder wurde erstmals 2010 an der Universität von Edmonton durch Prof. Michelakis als Zusatzmittel für  die GLIOBLASTOM-Therapie eingesetzt. Damit konnte Michelakis erstmals Glioblastome mit Chemotherapie ausheilen.

DCA wirkt jedoch nicht nur bei Glios, Prof. Michelakis hat mehrere andere Tumore damit behandelt und Publiziert, er meint, dass v.a. Platin-Chemotherapien damit deutlich wirkverstärkt werden können (–> Studien von Michelakis x DCA).

 

 

 

Curcumin – multimodale Krebshemmung

die Wirkungen von Curcumin sind exzeptionell, unfassbar breit, alle gehen in Richtung Krebshemmung.

 

Es macht keinen Sinn einen einzigen Effekt von Curcumin herauszustreichen, in der Grafik sieht man die 2016 bekannten Wirkungen.

einziges Problem ist die Löslichkeit von Curcumin, die in Wasser sehr sehr schlecht ist. 

Wir verwenden in der Ordination Curcuma-Total-Extrakt, der wirkungsstärker ist wie das Rein-Curcumin und weniger Nebenwirkungen hat.

 

 

 

Curcumin mit DCA zusammen: super Team

eine neue 2018 Studie zeigt, dass die Kombination von Curcumin mit DCA zusammen die Wirkung beider Substanzen verstärkt. 

Wir werden daher unser IPT – Protokoll, in dem wir Chemo + Curcumin insulinpotenziert anwenden noch um das DCA erweitern, bis wir von Dr. Young Ko das 3-Bromo-Pyruvat geliefert bekommen.

 

 

 

(Visited 280 times, 1 visits today)
Schlagwörter: , ,
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schlagwörter: , ,