Chemtrails werden auch in Österreich immer präsenter

Chemtrails sind mittlerweile in Österreich dauerpräsent, könnten ev. Ursache von Erkrankungen darstellen.

 

 

im Himmel über Vöcklabruck spielt es sich ab

jetzt, wo ich diesen Artikel schreibe, kann ich gerade folgendes Bild von meinem Balkon Richtung Schöndorfer-Plateau fotografieren

chemtrails-9-sept-16-kontrastiert

die Chemtrails sind vielleicht für das ungeübte Auge nicht klar ersichtlich, desswegen habe ich hier etwas mit dem Kontrast gespielt: – selbes Foto wie oben (von 12h). Jetzt – 16h nachmittag – ist es nur noch diesig und etwas „dunkel“ für so einen Frühherbst-Tag – dafür haben wir „gottseidank“ keinerlei Wespen oder sonstige Insekten

 

Chemtrails – was ist das?

aus Wikipedia "Geoengineering"

aus Wikipedia „Geoengineering“

Chemtrails sind angeblich spezielle „chemische“ Ausdünstungen von Nano-Metall-Oxiden die von speziellen Tank-Flugzeugen in Atmosphäre ausgebracht zur KLIMA-KONTROLLE (GeoEngeneering).

Laut einem Kollegen aus den USA – Dr. Dietrich Klinghardt – er hat seine Praxis in Seattle neben den Boing-Werken und kennt daher „Internas“ – nehmen 42 Länder an diesem transnationalem geheimen Programm teil und versprühen angeblich Nano-AluminiumOxid sowie andere Substanzen in die Atmosphäre um die Sonneneinstrahlung um ca 20-40% zu vermindern, ansonsten wäre – angeblich – die Globale Erwährmung schon wesentlich weiter fortgeschritten.

 

Welt-Verschwörung?

NDR-Bericht und andere deutsche TV-Berichte

Nanopartikel im Wasser und in der Luft und im Gewebe der Menschen. Ein wirklich guter, sehenswerter Bericht, zusammengeschnittene TV-Berichte aus dem deutschen Fernsehen.

 

 

„Verschwörungs-Theorien“ ?

Viele Web-Seiten beschäftigen sich mit der Thematik Chemtrails.

Bis heuer – 2016 – war ich ebenfalls skeptisch und dachte an die cruden Weltverschwörer, erst Klinghardts eindringliche Schilderungen, sein Bericht von seinen „Schneemessungen in Freistadt/BRD“ sowie einige sehr klar sichtbare Chemtrail-Erlebnisse in Deutschland, wo seit längerem kräftig gesprayt wird, brachten mir die Möglichkeit „dass Chemtrails vielleicht doch tatsächlich exisitieren“ ins Bewusstsein.

Dann kam der heurige Sommer wo sich ab etwa Juli wirklich am Himmel etwas verändert hatte im vergleich zu den 50 Sommerhimmeln, die ich schon bewusst erleben durfte!

 

 

Es hat sich einfach was verändert am Himmel

Seit dem Frühjahr 2016 beobachten wir alle aber zuhause, in Vöcklabruck an manchen Tagen eine hektische Aktivität am Himmel, die wir vorher so noch nicht gesehen hatten. Das ist tatsächlich etwas neues – als eifriger Leser multipler Blogs und Teilnehmer an Kongressen über Morgellons und chronischer Borreliose weis ich natürlich von den US-Kollegen über (angebliche) Chemtrails seit Jahren bescheid und beobachte den Himmel auch unter dieseem Blickwinkel, habe aber ausser ab und zu in Deutschland nie irgend etwas ähnliches gesehen. 

Seit wir diese langanhaltenden Kondens-Streifen bei ursprünglich völlig blauem Himmel auch bei uns erleben, treten plötzlich hier in Vöcklabruck folgende – angeblich ganz typischen Chemtrail-Folgen – hier auf:

  • Lichtmangel trotz scheinbar hellem Sonnenschein,
  • fehlende Insekten,
  • stickige/erstickende Luft bei leicht diesigem Himmel,
  • doppelte Regenbögen
  • Reiz-Zustände der Atemwege wenn Chemtrail-Fallout vorhanden ist,
  • energetische Messungen des Himmels auf Aluminium stark positiv (Regenwasser-Messungen hab ich im Laufen).

Von vielen Seiten werden diese Berichte alle als unsinnige Verschwörungs-Theorien deklariert (siehe zB DerStandard Sept 2016). Es ist schwer beim Nachrecherchieren der Hintergründe „für oder gegen Chemtrail-Theorie“ einen eindeutigen Standpunkt zu finden. 

 

Bedenkliche Aussagen von Wissenschaftlern durchaus auffindbar

Recherchiert man weiter, findet man einige Testimonials von Experten sowie viele objektive Messungen und Aufzeichnungen.

Wissenschaftler berichtet über explosive Aluminium-Belastung und Insekten-Sterben in Kalifornien

 

Beispiel aus Deutschland

Vor 2 Jahren waren Lenna und ich Hospitieren in der Klinik St. Georg in Bad Aibling.

Wir rätselten damals über einen nächtlich grossvolumige sehr deutlich sichtbaren „Kondens-Streifen“ bei völlig klarem Sternen-Himmel und Vollmond, der in ganz geringer Höhe über Bad Aibling mindestens 1h lang festgehangen ist.

Auch konnten wir schon am Weg am Weg nach Bad Aibling mehrere Flugzeuge mit auffallenden Kondens-Streifen fotografieren, die ich so vorher noch nie gesehen hatte, Bilder ich nur von „Chemtrail“ intenet Seiten kannte.

Die ärztlichen Kollegen vor Ort erklären dies als „ja ja, viele Chemtrails“ und mit dem grössten „NSA/Militär/Abhorch-Stützpunkt der USA in Bad Aibling“ und bestätigen, dass sie massivst ansteigende ALUMINIIUM-Werte in den Patienten messen und dass es sich wohl tatsächlich um ein Sprayprogramm handelt.

Diese Trails hab ich seither immer nur in der BRD gesehen, ich bin ja öfters dort zu Vorträgen unterwegs, nie bei uns in Österreich.

Erst heuer kam es zum Auftreten diesen massive Kondensstreifen die sich nicht mehr auflösten im völlig klaren und blauem Himmel bei uns in Vöcklabruck, welche alle Kriterien erfüllen, die auf den weiter unten zitierten LINKS als „typisch für Chemtrails“ auftreten.

Auch erst heuer haben wir diese völlige Abwesenheit von Gelsen und Wespen. Als jetzt 54 jähriger habe ich beides (stabile Kondensstreifen und keine Insekten) in dieser Form bisher noch nie erlebt.

Flugzeuge tracken

Sehr nett ist die Seite https://www.flightradar24.com/  auf der alle registrierten Flugzeuge getrackt werden. Mit der iPAD App spiele ich stundenlang rum, so spannend ist sie. Flugzeuge die hier nicht aufscheinen sind Militär-Maschinen, angeblich sollen die Chemtrail-Tanker so feststellbar sein.

objektiv sind wohl nur Messungen

Ich sammle derzeit Regenwasser und  lasse es auf Aluminum testen, das würde für mich den Sachverhalt sehr deutlich klären.

Update Oktober 2016: meine erste Regenwasser Messung hat KEINERLEI Belastung mit irgendeinem Metall festgestellt. 

Ich wäre begeistert, würden wir erfahren, dass es einfach eine neue Turbinen-Generation gibt, welche in erhöhtem Masse stabile Mikro-Eiskristalle auch in wolkemfreien Himmel erzeugen kann, da die Abschattung der Erde durch Kondens-Streifen angesichts der auf uns zurollenden Erderwärmungs-Katastrophe hilfreich sein könnte.

Der Beitrag des Alt-Greenpeace-Aktivisten Altnickel über Stabilität von Kondensstreifen am Himmel ist interessant und sehenswert

Video über Sichtbarkeit, Ausbildung und Stabilität von Kondensstreifen

 

Wenn die Chemtrail-Theorie stimmen würde ….

dann habe ich hier folgende massgebliche Information aus dem Internet zusammengesammelt:

Chemtrails sind Nano-Teilchen

und so klein, dass sie nicht mehr gefiltert werden können, tatsächlich werden sie genau desswegen bei allen normalen „Staubmessungen bzw. Belastungsmessungen“ nicht wahrgenommen, man benötigt besondere Feinstaub-Messgeräte die normalen Insitutionen nicht zur Verfügung stehen.

Hier findet man (angeblich) vermehrt Aufklärung:

MESS-SYSTEM und Chemtrail-Messungen

 

Video zeigt Probleme beim Nachweisen der Nano-Teilchen

(beginnt bei Minute 34-52“ im Beitrag). 

 

 

in diesem Interview zeigt WErner Altnickel – ein alter Global-2000 Umweltschützer – dass die „normalen Messungen“ auf Feinstaubbelastung nur bis 10 µm gehen, dass aber der Schwerpunkt der Messungen Teilchengrössen von 20nm zeigt (das ist fast ein tausendstel der Grösse des

2. Sept 2016 ca Mittags bei uns am Balkon. Tiefliegende Spur und mehrere Tank-Flugzeuge die frische Spuren drübersetzen

2. Sept 2016 ca Mittags bei uns am Balkon. Tiefliegende Spur und mehrere Tank-Flugzeuge die frische Spuren drübersetzen, im vordergrund meine Frau Lenna beim Mittagessen. Noch ist die Luft „sauber“, nach ca 2h war sie kaum mehr atembar auf der Terasse

offiziellen unteren Mess-Grenzwertes). Dies sind so feine Teilchen dass nur noch besonders teure Messgeräte diese Messungen durchführen können.

  • Messung von 10µm = 30 Teilchen pro Liter
  • Messung von 0.3µm = 100.000 Teilchen pro Liter
  • Messung bei 20nm  = 2.000.000 Teilchen pro Liter

der Körper kann keine Teilchen mehr „eliminieren“ die feiner als 1µm sind.

„Alpen-Parlament“ ist eigentlich ein ekelhaft esoterischer Sender der vielen Verrückten eine Bühne gibt, diese Interview mit Werner Altnickel ist aber zur Gänze sehenswert!

 

Wieso so feine Stäube?

Weil NANO-Grösse haben die Stäube lange Verweilzeit am Himmel und bilden die gewünschte Reflexions-Schichte, welche das Albedo der Erde (Rückstrahlung der Sonneneinstrahlung) erhöht.

Dies sind seit den 60er Jahren patentierte Verfahren – Links weiter unten verweisen auf div. Publikationen und Patente

Die glaubhafteste und informativste Website zum Thema ist GlobalSkywatch.

Russ Tanner ist „Betroffener“, er wird immer richtig krank wenn der Spray runterfällt. Seine spannende und glaubwürdige Biographie lesen Sie auf GlobalSkyWatch.

 

derselbe Himmel wie oben (mit Lenna) einige Minuten später. Die spuren laufen auseinander, bald schon wird man nur noch Wolken vermuten

derselbe Himmel wie oben (mit Lenna) einige Minuten später. Die spuren laufen auseinander, bald schon wird man nur noch Wolken vermuten. Wieso muss so knapp über der Stadt gesprayed werden? Der Chemtrail fällt in wenigen Stunden runter, die Dichte in der Luft ist bemerkenswert und auffallend und unüber-riechbar.

Gesundheitliche Wirkungen v.a. aufgrund der Teilchengrösse

Nanomisierte Stäube „kriechen“ durch die Lunge direkt in die Zellen, ins Blut, in die Gewebe, tausende Studien zeigen den Einfluss von „NANO“ auf Gewebe.

Nano-Aluminiumoxid kriecht insbesonders in die Mitochondrien, erzeugt dort freie Radikale (führt zu Entzündungen), killt damit die Mitochondrien-Effektivität und löst „Mitochondrio-Pathie“ aus, ein genereller Zustand von „Müdigkeit, Schwäche und Leistungs-Einbusse“ des betroffenen Gewebes (mehrere Studien).

Genau diese gesundheitlichen Wirkungen und Nebenwirkungen erleben betroffene: Entzündungen, Müdigkeit, Beschwerden der Atemwege (Brennen, Husten, Halsweh, Asthma ….), 

der Autor der sehr strukturiert recherchierenden Seite „Global-Skywatch“ zitiert die 4 grossen Krankheiten (die alle Folge einer Entzündung der Blutgefässe darstellen): Aneurysma, Herz-Infarkt, Schlaganfall, Krebs.

 

 

 

 

Bienensterben und Insekten-Rückgang

2. sept 1916 - 19h abends. der ganze Himmel ist voller Linien - wieso jetzt wo die Sonne doch untergeht?

2. sept 1916 – 19h abends. der ganze Himmel ist voller Linien – wieso jetzt wo die Sonne doch untergeht? Wohlgemerkt, dies sind alles schöne Flugzeug-spuren, wir konnten die Ausbringung beobachten

das drastische Beispiel für mich ist dieser Herbst 2016: normalerweise haben wir um diese Jahreszeit täglich 10-20 Wespen und eine Unzahl von Gelsen, wesswegen wir alle betroffenen Fenster mit Fliegengitter ausgestattet haben.

Heuer ist dies anders. Ich habe bis jetzt noch KEINE EINZIGE Wespe und noch keine einzige Gelse erlebt, obwohl wir gerade letztere aufgrund des feuchten Sommers erwarten dürften. So umfänglich besprüht wie heuer sind wir aber nach meiner Beobachtung noch nie geworden.

Insekten, Vögel, Fische, Muscheln …. die ganze Natur verändert sich

Globalskywatch hat dies sehr schön in einem Artikel beschrieben: the dead ladybugs |

Russ Tanner berichtet an anderer Stelle über Bienensterben nach Besprayung sowie hier als Update 2015.

Studie bestätigt enorme Aluminium-Belastung von Hummeln

Es gibt leider nur eine einzige „richtige“ Studie die dies bestätigt: aus 2015 eine Untersuchung, die eine heftige Aluminium-Intoxikaion in HUMMEL-Larven diagnostiziert. PLOS 2015 

 

Pensionierter Universitäts-Wissenschaftler berichtet von seinen Messungen

Geoengineering und dessen Folgen - Prof. Francis Mangels

 

 

 

Eigene Videos an einem hektischen Sommermorgen aufgenommen

persistierende Trails dürfen nur bei einer übersättigten Atmosphäre auftreten. Wir hatten völlig klaren Himmel seit Tagen und es war auch keine „Front“ im kommen, daher kann keine 120-200% übersättigte Feuchtigkeit am Morgen vorhanden gewesen sein, welche die langanhaltenden Trails erklärt, die langsam zusammengeronnen sind und diesen typischen Chemtrail-Schleier-Himmel verursacht haben, bei dem es heiss-stickig aber nicht richtig hell ist.

enorme Aktivität am Himmel, zB 14. August 2016 - youtubes

5h 10 aufgenommen

 

Aufgenommen um 5h 40

 

 

Nicht nur Nano-Aluminium, auch Petroleum-basierter Schleier

ein besonders Chemtrail-Sensibler Autor konnte 13 verschiedene Arten von Chemtrails identifizieren (am Geruch und der speziellen gesundheitsbeeeinträchtigenden Wirkung). 

Darunter fallen auch Sprays, die mit organischen Lösungsmitteln „aufgefettet“ werden.

Dies meine ich auch auch hier über Vöcklabruck wahrzunehmen. Wenn die Schleierwolken langsam sinken wird die Luft plötzlich „ölig“, bekommt einen deutlichen Petroleum-Geruch und das Atmen draussen löst rasch beklemmung aus, wir schliessen dann für einige Stunden alle Fenster und Türen und verlassen uns drauf, dass unser weit Verzweigtes Lüftungs-Netz der kontrollierten Wohnraumbelüftung die „Schleier“ adsorbiert.

Berichtet werden auch Barium-Strontium-Titanium-Aluminate u.v.m – siehe die guten links unten.

 

Messungen werden geschönt

Vor einigen Jahren hatte ich folgendes Erlebnis, welches mich sehr betroffen gemacht hatte:

ein Patient ist für die Biolinie einer grossen „Supermarkt-Kette“ verantwortlich. Er erzählte mir auf meine Frage „ob Bio wirklich Bio sei“, dass sie im Jahr über 300 Messungen durchführen lassen, und es praktisch nicht vorkommt, dass angelieferte Bioware pestizidbelastet ist, vielleicht 1-2x pro Jahr, selbst aus Sizilien.

Aber – er war selber konsterniert als er feststellen musste:

Der  „MULTIPESTIZID“-Test, mit welchem angelieferte Bio-Produkte untersucht werden auf Pestizid-Freiheit, das ist ein Test der gleichzeitig mehr als 300 Pestizide erfasst, beinhaltet NICHT das heutige „HAUPT-Belastungs-Mittel“ Glyphosat (Roundup/Monsanto).

Auch ihn – den Verantwortlichen für „BIO ist tatsächlich BIO“ – wurde dies erst vor kurzem bewusst und er war genauso wie ich über die Tricks der Industrie erschrocken, das Haupt-Gift aus dem „Multipestizid-Test“ ausgeschlossen zu haben, auch er empfand dies als Manipulation und Trickserei.

Politiker versprechen uns Besserung  und tatsächlich werden – wie in den Links nachlesbar – einfach nur die Grenzwerte der Schadstoffe erhöht (Diesel, Bisphenol im PlastikNervengift im Fisch),

sodass man dann mit angeblicher Verbesserung der Situation politisch angeben kann.

Genau dieses Manipulieren, Lügen, Lobbyieren, Korrumpieren um Profite nicht in Frage zu stellen führt zu Misstrauen von „intelligenteren und selbstständig denkenden“ Menschen,

und es ist eine weitere Kränkung dass dann nur „rechte Parteien“ diese Thematik aufgreifen. Von den Grünen hab ich zum Thema Chemtrail oder Manipulierte Pestizid-Tests noch nichts gehört!

 

Wie ist dies nun bei den Messungen der Luft-Schadstoffe?

Ähnlich rumgetrickst wird mit den Luft-Schadstoffen: interessant, vielsagend und spannend ist die Mitteilung, dass die betroffenen Schadstoffe explizit nicht gemessen werden.

Das bedeutet tatsächlich: wir „Verbraucher“ sind auf unsere eigenen Messungen angewiesen. Diese finden sich ja zahlreich in diversen Youtube-Videos und in den Links weiter unten.

So sehr die Chemtrails=krude-Verschwörungs-Theorie Leute rumätzen, diese Tatsachen sind beunruhigend und so auch nicht korrekt behandelt und wird schon gar nicht in einem Wiener Pub von „kritisch denkenden Homöopathie-Leugnern“ gebessert.

Wohlgemerkt: ich bin nur der Wahrheit verpflichtet – als „Luft-Atmer“ sorge ich mich nur angesichts der steigenden Anzahl an Aluminium-Belasteter Menschen in der Praxis.

 

der deutsche Himmel gehört den USA?

mir wurde von Kollegen in Bad Aibling, wo die grösste Spionage-Station der USA in BRD stationiert ist mitgeteilt, dass aufgrund des Fehlens eines vollständigen Friedensvertrages nach dem 2ten Weltkrieges die deutschen Luftrechte immer noch den Siegesmächten gehören und nicht Deutschland. 

d.h. ohne jede Möglichkeit des Widerspruches können die USA im deutschen Luftraum fuhrwerken wie es ihnen genehm ist. Stimmt das? (–>Kommentar?).

 

typischer Chemtrail-Himmel über Vöcklabruck im heurigen Sommer

aufgenommen Ende August

 

Youtube ist voller Videos. Eine ca 1h zusammenfassung zahlreicher USA-TV-Dokumentationen zum Phänomen der Chemtrails hab ich nicht wiedergefunden, ich schaue ja jetzt seit mehreren Monaten regelmässig Youtubes und auch Websites im Prozess dieses deutlich sichtbare Phänomen zu recherchieren.

Nachfolgend hab ich nur einige wenige Videos reinverlinkt, wen es interessiert der wird tatsächlich unglaublich viel an gutem und weniger gutem Material finden.

 

offizielles Bezirks-Gerichts-Hearing in Kalifornien, Shasta

hochinteressantes Shasta County Hearing mit präzisen Vorträgen

gar so weit aus der Luft kann das Chemtrail-Thema dann doch nicht sein, wenn man sich dieses offizielle Hearing anhört und die Vorträge, die hier vorgeführt werden, das sind augenscheinlich keine Wahnsinnigen oder Spinner. Google-Links über Shasta Hearing

 

Skeptiker „beweisen“ uns, dass alles nur FPÖ-Propaganda ist …

da Chemtrails als Verschwörungs-Theorie gelten, müssen die GWUPs natürlich die Reinheit der Volks-Seele bewahren und haben einen deutschen Experten eingeflogen, der zeigt, dass Chemtrails v.a. politisch motivierte Hetzerei rechter Randgruppen ist und die dauerhaften Kondens-Streifen es „das normalste der Welt sei“ und seit Jahrzehnten auf Fotos nachweisbar.

Sceptics im Wiener Pub und Holm Hümmler

 

leider wird hier nichts bewiesen sondern nur Meinungsmarketing durchgeführt. Die multiplen Experten-Berichte – einige hab ich hier ja als Youtube verlinkt – werden nicht genannt, alles wird nur ins lächerliche gezogen. Schade um das Engagement der geschätzten Kollegen.

 

Weitere Youtube-Videos die sehenswert zum Thema Chemtrails sind

da diese Thematik mich als Arzt – so sie wahr ist – nachhaltig betreffen wird und ich auch Strategien entwickeln muss um potentielle Chemtrail-Schäden nachzuweisen und auch „auszuleiten“ – zu mir kommen ja fast nur Patienten, die aus dem normalen schulmedizinischen System deswegen rausfallen, weil ihre Beschwerden mit etablierter Medizin nicht diagnostizierbar oder behandelbar sind – habe ich zahlreiche Websites und Youtubes abgeklappert um mich mehr in diese Thematik einzuarbeiten.

Interessante Videos - Dokumentationen und Interviews

 

gute deutsche Dokumentation

 

 

Flugzeuge gefilmt während des Sprayvorganges

dies ist nach meiner Meinung nach nur „Ablassen“ von Treibstoff?

 

Crow777 filmt mit Astronomischen Teleskop

ein Youtube-Blogger namens Crow777 ist ein cruder UFO-Verschwörungs-Typ, welcher mit seinem ziemlich professionellen Mond- und Sternbeobachtungs-Equipment so nebenbei auch hochfliegende Flugzeuge filmt. In vielen seiner Videos sieht man phänomenale Sprayer-Aufnahmen. 

in folgendem Video sieht man wunderbare Tankflugzeuge im Hintergrund, auch ab Minute 6:30 die Doppel-Chemtrails mit Kohlenstoff oder Petroleum – sehr sehenswert. Bei Minute 8:00 geht er auf Verkehrsflugzeuge ein.

 

 

 

Interview mit einem deutschen Chemtrail-Aktivisten Rechtsanwalt Dominik Storr

leider im Alpen-Parlament, der Interviewer Michael Vogt ist leider ziemlich esoterisch. Trotzdem ist das Interview hörenswert, genauso wie eingangs das Interview von Werner Altnickel.

 

Vortrag von Geoengineeringwatch.org – Dane Wigington

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschliessende Stellungnahme Dr. Retzek

es ist schwer angesichts der doch zumeist seriösen „Chemtrail-Anhänger“, deren Videos ich oben verlinkt habe, den Infos von Dr. Klinhardt und der überall sichtbaren Veränderung am Himmel – die dauerhaften Flugzeug-Spuren die über stunden in völlig klarer Luft hängen und sich langsam verbreitern einfach „Blödsinn“ und „Verschwörungs-Theorie“ zu sagen.

Ich halte mir daher „Chemtrails existieren wirklich“ als Denk-Option offen – ohne voll überzeugt davon zu sein – und wir testen Patienten regelmässig auf Aluminium, Barium usw. , 

da wir die angeblichen Nano-Metalle als potentielle Regulations-Blockaden, Intoxikation, Auslöser und Heilungshindernis nicht versäumen wollen um den Patienten bestmöglich dienlich sein zu können.

Dieser klassische Zustand der „Unentschiedenheit“ entspricht der „Schrödinger Katze“ von Heissenberg. Dieser Zustand ist charakteristisch für Wissenschaftler im Forschungsbetrieb, welche an Modellen experimentell arbeiten, ohne zum Zeitpunkt exakt zu wissen wie diese Modelle tatsächlich funktionieren.  Man behält sich mehrere Optionen denkmöglich offen und versucht mit Experimenten diese zu verifizieren oder falsifizieren. 

 

 

Links

sehr guter Link auf eine Website von Martin Wagner, die Chemtrails als nichtexistent und natürliche ConTrails (Eis-Kondensat im Flugzeug-Motor-Abluft) erklärt. 

GlobalSkywatch – sehr gute zusammenstellung eines persönlich betroffenen „Chemtrail-Kranken“

Geoengineeringwatch.org  –  Gründer kommt aus der Photovoltaik Branche und hat zuerst die Abschwächung der Sonnen-Leistung auf seinen Photovoltaik-Dächern gemessen, bevor er die Chemtrails als Auslöser dafür identifzieren konnte.

Hier eine Seite chemtrailbilder.de mit vielen Fotos von Ballast-Tanks, die in Flugzeugen tw. routinemässig Verwendung finden. Diese Fotos werden tw. von Chemtrail-Anhängern als Beweis-Fotos für Tank-Flugzeuge verbreitet. 

 

 

 

gute Beiträge werden sehr gern als Kommentare hier unten angenommen, bitte auch interessante Videos verlinken!

(Visited 1.733 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

7 Comments

  1. Wolfgang sagt:

    Guten Morgen 😀

    Heute waren sie wieder schön zu sehen in der früh Mühlviertel /Waldviertel.
    Schade das das ganze bestritten wird!!
    Komisch das Greenpeace und der Zivilschutz das ganze abstreitet

  2. Tachy sagt:

    Na endlich demontieren Sie sich selbst endgültig. Homöopathie-Schwachsinn und Chemtrails, da wächst zusammen, was zusammen gehört! Bravo! 😉

  3. DI. Rolf Pretterebner sagt:

    Hallo und freundliche Grüße . Ja da sind Dinge am Himmel zu sehen, die neu und nicht natürlich sind. Aber wer hat daran gearbeitet ? Ja wer ist dafür verantwortlich ? .. Mir scheint es so, als ob keiner eine Verantwortung hat ! .. haben kann ! .. da wir nicht wissen, was wir (SIE) tun ! .. und SIE selber es auch nicht ! .. führt das ganze in einen Kreislauf der ins Ende läuft, ohne einen Anfang .. nur Ende ! .. WER WILL UNSEREN PLANETEN FÜR SICH UND DIE SEINEN GANZ ALLEINE HABEN ? ( .. ist doch eine fast unvorstellbare Frage oder ? ) .. Aber wenn NANO-Kohlenstoff in die weite Welt verblasen wird ? .. wenn dieser Kohlenstoff auf LEBEN trifft ! .. dann ist alles Leben weg .. TOTAL WEG !! .. Ja dann gibt es keine Information mehr über das Leben dieses Planeten ( nur bezogen auf das Leben das sich auf Kohlenstoff aufbaut ) !! .. Ja da ist dann die ALU-Variante der totale Bruch zur Mineralik dieser Erde !! .. So wird das Leben auf unserem Planeten gelöscht ja ausgelöscht !! .. indem es keine resonante Informationen des Lebens in den TOTEN LEBEWESEN mehr geben soll/darf .. Wer hat diese Worte gelesen ? Wer kann das verstehen ? Wer will das hören ? .. Denn die Mächtigen dieser „Welt“ rotten sich selber in ihrer Dekadenz aus ! .. Weil SIE so dumm geworden sind ! .. Wehe, wehe uns Menschen, wenn wir verschlafen, welche Verantwortung wir für die Schöpfung haben !! .. Denn es ist unsere Zeit, die da ungenutzt verrinnt !! .. Leider ist die Wahrheit das Unglaubwürdigste !! .. nur die Lügen ja Lügen gefallen den menschlichen Sinnen ! .. weil so jeder in seinem eigenen Himmel leben „kann“ .. Chemtrails sind das Ende vom .. ( welchem ? ) Anfang. .. RP

  4. Florian sagt:

    ekelhaft esoterisch ?

    tja so schreibt man wohl wenn man Angst vor den Reaktionen seiner Umgebung hat…

    Ich dachte zuerst,…fein daß sich ein Österreicher mal Gedanken macht,…dann hab ich weitergelesen und stelle fest wie enttäuschend diese Seite dann doch ist…

    abfuck echt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: ,