Borrelien als Biofilm – vorsicht mit Doxycyclin

Eva Sapi hat Biofilm-Form der Borreliose erforscht und dokumentiert. Sie zeigte, dass mit alleiniger Doxycyclin-Therapie die Biofilm-Form, Zysten und Round-Body-Form der Borrelien drastisch begünstigt wird.

Wie schon Dr. Hopf-Seidel 2014 dokumentiert hat ist Doxycyclin als Borrelien-Antibiotikum kontraindiziert, nur als Begleit-AB für Coinfektionen. Auch Rocephin – Infusionen sind überflüssig –> siehe obiger Link.

 

Chronische Dauerformen der Borreliose

unter Antibiotikum-Einfluss bilden die superintelligenten Keime sofort „Dauerformen“ aus, Cysten, L-Form und Biofilme. Diese Formen sind sehr Antibiotika-Resistent, die Borreliose chronifiziert trotz Antibiotika-Gabe

 

Fotos von Borrelien-Biofilm

Dr. Sapi dokumentiert die Biofilme u.a. mit dem Raster-Kraft-Mikroskop (Wikipedia)

Hier im nachfolgenden Foto sieht man 2 Borrellien, die sich aneinanderlagern und Schleim ausschwitzen, mit dem Zusammen sie Biofilm bilden

die Schleimsubstanz wurde in diesem nachfolgenden Foto farbig von den Borrelien herausgezeichnet

 

Fortschreiten der Biofilm-Genese, die Borrelien lagern sich weiter aneinander

 

nach einigen Stunden werden die ersten grösseren Biofilm-Strukturen sichtbar, hier der Beginn eines Wasserkanals für die später 3dimensionale Biofilm-Burg

 

der Biofilm wird grösser und dichter

der Biofilm wächst in die Höhe, es bilden sich Wasserkanäle aus

 

im Randbereich sieht man noch die einzelnen Borrelien

 

hier ein Biofilm-Foto mit dem Rasterkraft-Mikroskop

 

 

Biofilm-Substanz ist Alginat

Biofilm gefärbt mit 2 Farbstoffen, es zeigt sich zentral und peripher unterschiedlicher Säuregrad des Alginats im Biofilm

 

Doxycyclin stimuliert die Dauerformen sehr rasch und kann Biofilm kaum durchdringen#

 

 

Einzig Tinidazol hat positiven Einfluss auf Biofilme

In Österreich und Deutschland nicht erhältliches Tinidazol, ich hab eine billige Quelle in Italien gefunden, die 6 Wochen Dosis kostet 32 Euro.

 

Doxycyclin nur in Kombination mit Tinidazol

 

Fantastische Ergebnisse wenn man Zucker mit Antibiotikum kombiniert

 

 

Und hier der Vortrag von Dr. Eva Sapi, aus dem ich die Fotos kopiert habe

Vortrag von Eva Sapi startet bei 19min wo sie die Fotos der Borrelien-Biofilme präsentiert. um den ganzen Vortrag zu sehen das Video von Anfang an ansehen, ist absolut sehenswert!

 

 

 

Borreliose im frischen Dunkelfeldblut einer chronisch kranken Pferde/Hunde/Katzen-Liebhaberin

Patienten/Praxis von Dr. Helmut Retzek, zusätzliche Kommentare stammen von Nadine Bukowski und Gunnar Torbohm

 

 

 

Alle Artikel zum Thema Biofilm auf meiner Homepage

(Visited 2.199 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.

 Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen

- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite


die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend".
Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen mit Kollegen unentgeltlich teilt. Dass diese Wissenschaftsrecherchen "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.