Benaudira – Testimonials

Hier lesen sie Rückmeldungen von Benaudira-Anwendern. Diese sind nicht „extra-geschönt“ oder „ausgesucht“ sondern entsprechen tatsächlich den normalen üblichen Rückmeldungen. Benaudira ist erstaunlich wirksam! Diese Seite wird von Lenna erstellt deren Muttersprache Englisch ist, daher sind Rechtschreibfehler möglich.

Hier der Link zu unserer Benaudira-Hauptseite

 

Erfahrungsberichte von Anwendern

 

Erfahrungsbericht Johannes – 9 Jahre – Lernschwäche

Mein Sohn Johannes ist jetzt 9 Jahre alt und geht in die 2. Klasse Volksschule. Er hatte mit dem Einstieg in die Schule große Probleme. Johannes hat  zu Bettnässen begonnen und war nur mehr frustriert.

Nach vielen Austestungen (Wahrnehmungsstörungen, Aufmerksamkeitsdefizit, Legasthenie,…) und einem absoluten Tiefpunkt  – was man nicht alles mit seinem Kind machen lässt, damit die Lehrer zufrieden sind –  bin ich auf einen Folder von Lena gestoßen und hab gewusst dies ist der Weg wo ich auf einfachen Weg Johannes unterstützen kann.

 Wir machen jetzt, besser gesagt, Johannes macht jetzt den 3. Durchlauf und ich muss sagen wir sind begeistert. Johannes kann sich viel besser konzentrieren, hat große Fortschritte beim Lesen und Schreiben gemacht.

Bei einer Anstrengung hatte Johannes immer die Zunge auf der Lippe – 1 Jahr Logopädie ergab keine Änderung. Nach dem 2. Durchlauf von Benaudira war es verschwunden.

Johannes hat mit offenem Mund auf dem Rücken geschlafen was schon nach
dem 2. Durchlauf verschwunden war.

 10 Minuten Entspannung mit Benaudira hat Johannes große Schritte weiter gebracht.

 

Jakob, xxx Jahre alt – Lernschwäche

Benaudira half ihm schon nach 14 Tage und bleibt jetzt so, er ist um vieles leichter geworden, unbeschwerter weil das Lernen leichter ist, jetzt kann er sich „schnell hinsetzen und 10 Minuten rechnen üben“, vorher waren 10 Minuten üben immer ein Problem.

Man merkt ganz deutlich dass er sich besser konzentrieren kann, Schule ist notwendig, aber nicht mehr belastend.

In Deutsch konnte er sich auf eine eins verbessern, vorher 2, in Mathe hatte er die ersten beiden Schularbeiten 3 und 4, auch die Lehrerin meinte eigentlich kann er es! Im zweiten Halbjahr schrieb er zwei Zweier. Das ist auch super.

Auch mir gehts besser, weil es mit Jakob nicht mehr so schwierig ist.

 

Dominik, xx Jahre, Schul-Schwäche

Dominik hatte immer Probleme, abends einzuschlafen.  Seit dem Training ist dies überhaupt kein Thema mehr – noch während den 10 Minuten Hören, schläft er schon.  Leider stoppt der CD NICHT nach jeder Nummer, so ist es für mich etwas umständlich, jedes Mal nach 10 Minuten auszuschalten. 

Insgesamt kommt mir Dominik etwas ruhiger und ausgeglichener vor.  Er nimmt das Training gut an und empfindet es als angenehm.

Es zeigen sich bei Dominik schon erste Erfolge in der Schule!  Er hat bessere Noten und weiß selber, was er zu tun hat.

Dominik’s Zeugnis hat sich stark verbessert (Semester: 1Nichtgenügend, 4 Genügend –> Jahreszeugnis: 1 Genügend) und er kommt mir ausgeglichener vor.  Dominik denkt selber mehr mit und so ist es auch für mich eine enorme Erleichterung.

Auch beginnt er, wieder an verschiedenene Dingen Interesse zu zeigen.

 

Nico, xx Jahre, Sprach- und Konzentrations-Schwäche

also Nico gehts mit benaudira wunderbar!  Seine Lehrerin, mein Mann und ich sind super zufrieden mit den bisherigen fortschritten.

Er schreibt jetzt oft schon beim ersten mal Wörter richtig, seine Konzentration ist deutlich verbessert und auch ein kleiner Fortschritt bei der Sprache ist zu erkennen!  Wir hören grad die 8te Woche.

 

Thomas, 7 Jahre, Schul-Schwäche

Thomas ist 7 Jahre alt, leidet unter einer Sprachstörung und starker Unkonzentriertheit.  Im Februar hat er mit Benaudira Hör-CDs begonnen.  

Bereits im März kannte man erste Erfolge.  Thomas konnte sich in der Schule wie auch zu Hause viel besser konzentrieren.  Die Ansagen zeigten viel weniger Fehler und auch die Rechnen-Mitarbeitskontrollen wurden besser. 

Die Hausübung dauerte immer 1,5-2 Stunden, mittlerweile hat sich diese Zeit halbiert.  Auch die Sprachstörung ist um vieles besser geworden.  Die Sätze werden grammatisch immer besser, das Stottern weniger.

Nun sind 7 Monate vergangen und es geht ihm viel besser.

 

Valentin, xx Jahre, Konzentrations-Schwäche

Zu Beginn hat man bei Valentin schon Veränderungen erkennen können. Seine Konzentration ist viel zielgerichteter geworden. Auch lässt er sich mitunter nicht mehr so leicht ablenken wie früher. Er bemerkt auch selbst wenn er abzuschweifen droht. Versucht sich in der Schulklasse an einen für ihn  guten Platz zu setzen.

Bei seinen schulischen „Erfolgen“ ist es ein Auf und Ab. Die erste Klasse in der HTL hat er leider nicht positiv abschließen können. Im Herbst hat er eine Nachprüfung in Englisch. Aber er ist motiviert diese Hürde zu schaffen.

 

Marie-Therese Köppl, Volksschullehrerin

Letzten Herbst machte ich Bekanntschaft mit dem Benaudira Hörtraining.

Als Volksschullehrerin hat man immer wieder mit Kindern zu tun, die nicht gut hören. Manchmal wollen sie einfach nicht zuhören, in anderen Fällen liegt es aber am „wirklich schlechten Gehör“.

In meiner ersten Klasse stellte ich fest, dass es bei einem Kind wirklich daran liegt, dass es mich nicht gut verstehen kann. Nach einigen Tests stellte sich heraus, dass das Kind einen sehr geringen akustischen Speicher hat und bei Umgebungsgeräuschen, nicht herausfiltern kann, was wichtig ist und was nicht wichtig ist.

Die Mutter des Kindes beschloss das Benaudira Training zu beginnen. Sie berichtete bereits nach wenigen Wochen der Durchführung, dass ihr Kind das Training völlig selbstständig macht, dass es das Training (hören einer bestimmten CD) sehr genießt und es nicht als „MUSS“ wahrnimmt.

Auch in der Schule hat sich in dem vergangenem Schuljahr einiges verändert. Das Kind

–         zeigt bessere Leistungen bei angesagten Wörtern

–         kann „Wichtiges von Unwichtigem“ besser unterscheiden

–         traut sich selbst etwas zu

–         kann damit umgehen, dass es für manche Arbeiten länger braucht als Kinder die einen normalen akustischen Speicher haben

–         arbeitet fleißig den gesamten Vormittag

–          ist motivierter als vor dem Benaudira Training

–         geht gerne in die Schule 

 

 

 
Hier der Link zu unserer Benaudira-Hauptseite

 

(Visited 343 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.  Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.