Autismus – Detox über Ionic Cleanse Fussbad ein Game-Changer

wiedermal völlig geirrt: Detox-Fussbad ist kein Schmäh sondern akzentuiert die Detox und lässt Autisten erblühen

 

Vortrag von Tyler Dahm 

Tyler Dahm ist Mutter eines autistischen Kindes, sie erzählt im Video wie sie nach 7 Jahren „alternativen“ Therapieversuchen den immer schlechter werden Zustand ihres Sohnes akzeptiert hat. 

Bis sie – eher zufällig – mit dem Ionic Cleanse Fussbad angefangen hatte.

Innerhalb eines halben Jahres hat ihr Sohn eine Verbesserung des ATEC Scores von ca 50% erreicht.

 

Aus dem Video

“ ….. wir machen keine andere Behandlung für 4-8 Monate als wie das Fussbad.

Initial werden Schwermetalle und auch organische Säuren im Urin gemessen, nach 4-6-8 Monaten kommen die Säuren und Schwermetalle runter, dabei verbessert sich der ATEC Score um > 50% in dieser Zeit.

Solange der Körper nicht ausreichend detoxed hat, gibt Tyler keine Methylierer (Folsäure, MethylB12) oder andere Vitamine. …..“

Welches Gerät?

IonCleanse by AMD (USA) – wird von allen Behandlern als das richtige eingestuft.

Klinghardts div. Shops verkaufen entweder das AMD  

Es arbeitet mit 20V 2.5 A, 70% negative ionen, 30% positive Ionen.

Der Stromfluss des AMD-Gerätes ist hochgradig gefiltert und „rein“ und löst keine Stressreaktion aus. Bei Stress kommt explizit nichts heraus, das ist typisch bei den billigen Geräten, die desswegen nicht funktionieren.

Ausserdem hat das Gerät als ganzes „Medical Grade“, die Platten sind aus Stainless steel „medical Grade“ sowie – der Entwickler Dr. Marooni weisst immer auf Marooni Proof hin, das bedeutet, dass man das Steuergerät sogar ins Wasser werfen kann und es passiert nichts (Frau Marooni ist dies mehrfach passiert).

Das Gerät kostet zwischen USD 2000 – 4000,- 

30min Behandlung kosten 45,- in USA in der „Wellness-Praxis“ von Tyler Dahm

Tyler rät den Eltern selber ein Gerät anzuschaffen – sie dürfte mit dem Gerätehersteller kooperieren, da es andere Videos gibt, wo sie nur Auskunft über diese Geräte gibt, typische Verkaufs-Videos.

 

Behandlungs-Regime laut Klinghardt

laut Klinghardt – er kommentiert gegen Ende des Videos: “ …… Fussbad nur alle 3 Tage. Denn im Fussbad selber geht gar nichts raus, die braune Farbe ist Rost von der Eisen-Spule.

Aber die nächsten 3 Tage kommt es zu einer dramatisch verstärkten Detox über die Niere und die Leber im Urin und im Stuhl.

Diese Metalle machen natürlich einen riesen oxidativen Stress in der Niere. Vitamin E und Knoblauch schützen die Niere halbwegs. Wenn man forciert entgiftet kann es sogar zur Nierenschädigung kommen, dies tritt auf wenn man zB täglich und ohne Binders arbeitet. ….“

 

 

“ …… Metalle versuchen sich zu kompartimentalisieren, sie sammeln sich im Ganglion Palatinale, stellatum ….. an (Retzek: v.a. auch im Krebs) – Chelatoren gemischt mit Procain in die Ganglien spritzen und dann sofort danach das Fussbad und Cilantro.

Metalle sind leitfähig und lieben den Strom. Mit der Hilfe von Strom können wir selektiv die Metalle mobilisieren. V.a. die ungesunden Metalle! Es gehen 10x mehr schlechte wie gute Metalle raus.

Biopure liquid Elektrolyte ein anderes Tool um dramatisch die Metalle in ihrer Mobilisierung zu beschleunigen. ….“

 

Klinghardt: “ ….. wir haben 20.000,- investiert an eigenem Geld um die Metalle und deren Ausscheidung nach Ionic Fussbad zu messen, nie publiziert aber wir haben die Rohdaten.

Prof. Pollack, ein Freund von uns – hat ein wunderbares Buch „4th Phase of Water“ geschrieben. Wasser hat eine wunderbare selbstorganisierende Eingeschaft. 

 

 

Die ganze Idee der Ionen-Kanäle in den Zellen und deren Membranen ist tatsächlich völlig anders, meint Pollack.

Zell-Membran-Spannung ist das Resultat einer einfachen physikalischen Eigenschaft des Wassers. Wenn man eine beliebige Membran ins EC Wasser gibt, selbstorganisiert sich sofort eine Spannung von 70mV an dieser Membran. …“

 

Kommentar Dr. Retzek

wir mobilisieren in der Praxis die Schwermetalle mit Magnetfeld, auch mit Laser Enhanced Detoxification nach Cowden / Klinghardt und setzen als Binders nach wie vor die Chelatoren ein, die wir per RAC/Polfilter austesten.

Ich habe jetzt endlich nach dem Video hier ein Ionic Cleaning Foot Bath bestellt, dieses werden wir in Hinkunft als weiteres Tool zur Schwermetall-Ausleitung bei den Erwachsenen einsetzen. 

Autismus

nach Omura – Lenna und ich fliegen nächste Woche (April 2017) zum dritten mal zu ihm nach Los Angeles – testen wir die Autisten über den Linien-Laser und finden die Hauptproblematik immer im Darm.

wie ist unser derzeitiger Wissens-Stand zum Autismus

Autismus ist eine komplexe Darm –> Hirnentwicklungs-Störung deren Ursache auf mehreren Ebenen liegt:

  • multi-toxische Belastungen,
  • Elektrosmog,
  • intrauterine Infektionen mit Viren, Bakterien, Parasiten und Pilzen – auch im Gehirn .
    • EBV, CMV, HHV, (MasernV?), Mycobakterien, Mycoplasmen, Chlamydien, immer Borrelien und Co-Infektionen …..
  • Störung der intracerebralen Mikrobiologie (im Hirn sind physiologisch Bakterien!!!)
  • Genetische oder epigenetische Detox-Schwäche
  • Methylierungs-Problematik –> damit kann keine epigenetische Silenzierung stattfinden
  • (auto-) immunologische Überreaktionen
  • ähnlich dem MCS Hirnentzündungen nach organischen Zusatzstoffen (Farbstoffe, ….)

Tatsächlich können wir mit unseren Resonanz-Tests die (bioenergetische Resonanz-) Anwesenheit von Mycobakterien – wie sie Lawrence Broxmayr postuliert – bestätigen und sehen mit den entsprechenden Homöopathischen Mitteln Besserungen.

 

 

Die Ernährung spielt eine absolut zentrale Rolle, absolut glutenfrei und caseinfrei ist voraussetzung, danach Detox, dann erst die Methylierungs-Cofaktoren, dann die Bakterien / Viren angehen mit CDL nach Kalcker und Kerry Rivera.

 

Autismus heilen 1: Heilung der Symptome, die wir als Autismus kennen

by Kerri Rivera [Humble, Jim Verlag]
Leser-Reviews
Price: EUR 27,00

 

Autismus heilen 2: Praktischer Teil

by Kerri Rivera [Humble, Jim Verlag]
Leser-Reviews
Price: EUR 22,95

 

weiterer Fussbadlink

https://www.sophiahealth.de/therapieverfahren/fussbad?locale=de

sehr guter Text. Koriander – meine Meinung – nur im Rahmen einer überwachten Therapie einsetzen, nicht selbstständig.

 

 

(Visited 297 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: , ,