Alphaliponsäure verbessert dramatisch Leberfunktion

neue Studie bestätigt bereits bekanntes: Alphaliponsäure kann Fettleber und Leberschaden durch Fettleber dramatisch verbessern:Alphaliponsäure ALA

Ratten bekamen übermässig Fettreiche Kost die zur Leberverfettung und dann zum Fettleber-Schaden führt. Wurde zusätzlich Alphaliponsäure gefüttert, kam es zur Reduktion der Verfettung der Leber um -70%

Entgiftungsenzyme und Schutzentzyme gegen freie Radikale wurden bis +100% stimuliert.

Der Effekt kam durch eine „Upregulation“ der SIRTUIN-Gene, s.g. Langlebigkeitsgene zustande.

Studie Jän 2012

Diesen Effekt kann ich durch eigene Fälle in der Praxis gut bestätigen (Dr. Retzek)

 

Siehe auch meine Hauptseite zur Alphaliponsäure

(Visited 357 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

1 Comment

  1. Ellen Bylek sagt:

    Das mit der Alphaliponsäure ist sehr interessant , es gibt aber doch zwei Formen ,
    welche Form ist denn am wirksamsten ? Die R oder L Form . Ich lese des Öfteren
    das die L Form sogar die R Form behindern kann ? Ist da was dran ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: , , ,