AKNE – Therapie

schulmedizinisch: 50mg Doxycyclin oder Minocyclin täglich über Monate! –> hier eine biologische Alternative

 

Akne – Therapie, eine der „verrückten“ Vorgehensweisen der Schulmedizin

ich zitiere aus meinem Gedächtnis, gelernt vor 30 Jahren:

AKNE ist eine Infektion der Haarbälge der Gesichtshaut mit Propionibakterium akne. Dieses setzt Buttersäure frei was heftige entzündliche Reaktionen auslöst.

aus der englischen Wikipedia

Ursache: erhöhte Talg-Produktion in der Pupertät, durch Hormone verstärkte Haut-Keratose (Hornbildung), das verstopft die Ausführungsgänge. Desswegen können sich die anaeroben – Sauerstoff-hassenden Keime ansiedeln

Therapie: Antibiotika-Dauertherapie über Monate und Jahre mit 50mg Doxy oder Minocyclin, lokale Antibiotika-Therapie, Anti-Keratose mit hohen Dosen Vitamin A (vorsichtig: terratogen!)

Nun muss mman wissen, dass wir bei einer Lungenentzündung 100mg Doxycyclin spritzen, 1 x täglich! D.h. für die AKNE-Therapie nehme ich über Monate oder Jahre eine Menge, die fast der Menge an Antibiotikum entspricht welches ich für Lungenentzündung benötige. Logisch, wie bekomme ich sonst ordentliche Wirkdosen in die Haut – ein schlecht durchblutetes Gewebe?

Übrigens: Akne schützt vor Krebs

Propionibakterium Akne konnte aus vielen Krebs-Geweben rausgezüchtet werden. Schon der alte Enderlein wusste dies und gab ihm – wenn ich mich richtig erinnere – den Namen SYPHINOSPORA  xxx????

Die Kollegen meinten, weil sie einen Keim aus Krebs gezüchtet hätten, wäre Krebs eine Infektiöse Erkrankung.

Das ist natürlich völlig Unsinn. Krebs ist aber ein immun-suppressives Gewebe im Körper. Die dort befindlichen M2-Makrophagen und TRegs sind vom Krebs versklavt und schütten eine Menge immun-suppressiver Zytokine aus. Desswegen können sich zufällig in den Krebs verirrte Keime, Würmer, Pilze usw dort nach belieben aufhalten und vermehren. Detto die Ansammlung von Metallen im Krebsgewebe, tw. 5000x so konzentriert wie im gesunden Gewebe: dies passiert sicher über die lokale Gewebs-Azidose im Krebs.

Trotzdem gilt: wer viel AKNE gehabt hat – hat vermutlich eine erhöhte Immunität gegen Propionibakterien – der hat weniger Krebs zu befürchten, sagt eine Untersuchung. Vielleicht trägt dieses Bakterium doch zur Entartung bei?

 

Katastrophe: Dauer-Antibiose ruiniert Darm

1 Woche Antibiotika benötigt 6 Wochen Darmaufbau mit Probiotika – sagt mein Freund und Mentor Dr. Friedrich Douwes.

Es siedeln sich antibiotikaresistente Keime an, diese sind meist nicht die „gesunden, optimalen“

es entstehen rasch „zellwandfreie Bakterien“ die im Körper vom Immunsystem nicht mehr erkannt werden können, da dieses die Bakterien v.a. an ihrer Zellwandstruktur (Lipopolysaccharide) erkennt – hab ich von Dr. Thomas Rau gelernt.

Es entsteht eine Verpilzung des Körpers – Antibiotika sind schliesslich das Stoffwechsel-Produkt von Schimmelpilz welches dieser produziert um den Fress-Konkurrenten Bakterium zu eliminieren.

Durch forcierte Antibiose erfolgt rasch die Mykose im Darm / Scheide / Mund / Nebenhöhlen / Blasen-Candidiose

all das um die Pickel halbwegs in Ordnung zu halten!

 

die Lösung: zufällig als Kommentar bei Youtube gefunden

Lösung für Akne-Probleme: Blaulichtlampfe

 

ist das nicht grossartig! Klar, ich habe schon an mehreren Stellen dokumentiert hier, dass blaues Licht antibakteriell wirksam ist.

schnelle Suche in Amazon ergibt einige interessante Produkte

 

wenn sie geschätzter Leser ein Produkt empfehlen können, das wäre sehr hilfreich –> unen die Kommentarfunktion oder einfach eine email an mich.

 

 

Aber Achtung: Blau-Licht induziert Makula-Degeneration

wir sind ja die einzige BOEL – AKUPUNKTUR – PRAXIS in Österreich und behandeln regelmässig Patienten mit Makula-Degeneration – sogar sehr erfolgreich

Blind im Alter – ein Albtraum!

Einer der Auslöser der Ablagerung von Lipofuszinen als Drusen in der Retina ist Blaues Licht. Blaulicht ist knapp am ultravioletten Licht und sehr sehr energiereich und induziert heftige Schäden in der Netzhaut. Diese können kumulieren und Makuladegeneration auslösen.

Fortschreiten der Degeneration kann mit Akupunktur zumeist verlässlich aufgehalten werden

Viel zuwenige Patienten wissen um diese Möglichkeit und die Augenärzte kennen das auch  nicht – im Gegenteil, ich wurde sogar von einem Augenarzt wegen meiner Website-Information zur Makuladegeneration vor ein Ärztekammer-Gericht gestellt, desswegen dokumentiere ich mittlerweile die Patienten mit Video – hier sind einige, die mir die Veröffentlichung erlaubt haben.

Tatsächlich sehen wir bei den Patienten sogar Verbesserungen der Sichtigkeit. Diese lieben und dankbaren Patienten freuen sich ungemein, wurde ihnen doch gesagt dass sie in kürzester Zeit blind würden!

 

 

 

Würde ich die Akne-Therapie machen, dann nur …..

mit einer GELB-BRILLE, welche die Blau-Licht-Anteile rausfiltert und das Auge schützt.

Diese bekommen sie bei uns in der Ordination (telefonisch anrufen) um ca 25,- oder im gut sortierten Optiker-Geschäft.

(Visited 744 times, 1 visits today)
Schlagwörter: , , , ,
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Schlagwörter: , , , ,