Acetylcystein – NAC

wie bekommen wir Glutathion (GSH) in die Zellen? Tantionil als Infusion ist die dzt. einzige Möglichkeit, und die ist einfach nicht billig genug, dass ich mir das selber leisten könnte! Auf der Suche nach Alternativen hier die Studienlage zur Glutathion-Vorstufe N-Acetyl-Cystein (NAC) – ich hab die aktuellen Studien 2010 untersucht ob die „Billige“ GSH-Vorstufe ebenfalls hilfreich sein könnte.

Zusammenfassung: NAC ist – absolut überwältigend – eine fantastische Orthomol-Substanz mit vielfältigster Wirkung auf grundlegende Biologische Prozesse:

  • KREBS-Prophylaxe + Therapie,
  • Intoxikationen,
  • Schwermetallbelastung,
  • INSULT / Hirnblutung,
  • Neurodegeneration, Chorea Huntington
  • PSYCHOSEN,
  • SEPSIS,
  • HANDY-STRAHLUNGS-SCHADEN
  • …..

NAC scheint nahezu universelle Schutzwirkung zu besitzen!  – Dabei habe ich nur einige Stunden in Studien-Forschung / Recherche investiert, ich werde NAC jedenfalls als integralen Bestandteil meiner Basistherapie aufnehmen!

 

Studien zur Schutzwirkung von N-Acetyl-Cystein

  • NAC kann Nierenzellschaden durch freie Radikale (ROS) vollständig verhindern, dies unabhängig von GSH. Studie Dez 2010
  • NAC verhindert Lungenschäden durch Bakterientoxine in der Ratte, diese Schäden führen sonst zu (tötlichem) Lungenversagen bei Bluvergiftung (Studie 1993)
  • NAC vermindert CADMIUM-Toxizität auf einige Zell-Linien und schützt intrazellulären GSH / GSSG Spiegel: Studie 2010
  • NAC verhindert Lungenzell-Apoptose (Zelltot) induziert durch Oxidation durch übermässige H2O2-Belastung (typische ROS-Reaktion): d.h. übermässige Beatmung, Entzündung usw. in der Lunge killt die Alveolarzellen, NAC kann dies vermindern/verhindern: Studie Aug 2010

 NAC schützt das Hirn vor Quecksilber-Intoxikation

Studien zur Precursor-Aktivität vo NAC auf Glutathion (GSH)

  • Bei Schizophrenie ist der Glutathion-Spiegel im Gehirn dramatisch vermindert. Chronische Einnahme von NAC als GSH-Vorstufe erhöht den GSH – Spiegel im Gehirn und kann die Symptome vermindern. Im Ratten-Modell für Schizophrenie konnte der negative Effekt eines GSH-Giftes durch NAC-Gabe verhindert werden und die kognitive Fähigkeit der Ratten erhalten werden:  STudie Dez 2010
  • NAC kann Leberschaden durch Handy-Strahlung in Versuchs-Schweinen induziert verhindern und den Leber-GSH-Spiegel heben. Studie Dez 2010
  • Leukämiezellen werden durch ein Bakterientoxin gekillt – durch Indukton von Apoptose. Dabei verringert sich der GSH-Spiegel in den Leukämiezellen drastisch. Durch NAC oder GSH Behandlung wird inrazelluläres GSH erhöht und eine VERBESSERUNG der APOTPTOSE durch PQQ um das 2.5 fache erreicht! Studie 2010

 

Studien die GSH über NAC in bestimmten Situationen bevorzugen

  • bei Hirnblutung schützt GSH aber nicht NAC die Nervenzellen vor der Hemin induzierten Apoptose. GSH kann also einen Insultbedingten Hirnschaden verringern: Studie Dez 2010

 

 

NAC interagiert mit anderen Substanzen

  • Melatonin hat einen stark Prooxidativen apoptosefördernden Effekt in LEUKÄMIE-Zellen. Dieser kann durch das Antioxidans NAC abgeschwächt werden Jän 2011
  • NAC hebt den Tumor-tötenden Effekt von Curcumin wieder auf – Studie 2010
 

Erkrankungen wo NAC Effekte in Studien gezeigt hat

neben den oben bereits genannten Störungen und Zuständen bin ich über folgende Studien gestolpert

–> Chorea Huntington

–> Adrenoleukodystrophie (siehe meine Seite über Alphaliponsäure und Alzheimer & Neurodegeneration)

 

Negativer Effekt von NAC

  • NAC als Precursor von GSH intensiviert die Infektiosität von Chlamydia trachomatis Sporen. Diese ist Abhängig von Antioxidation durch GSH, Verminderung der GSH-Konzentration kann Infektiosität durch Chlamydia auf 1/4 reduzieren (Studie Dez 2010)
  • NAC hebt den Tumor-tötenden Effekt von Curcumin wieder auf – Studie 2010 – daher soll man die Kombination von Curcumin und NAC in der Krebstherapie nicht anwenden

 

NAC – News von Dietrich Klinghardt

wurde mir von einem Leser zugesandt

- NAC should generally be used only for short periods of time
- You can destroy biofilms in the gut and acquire leaky gut from it
- It breaks down biofilms, but also impacts the gut as well
- High does of NAC are not a good option generally.

MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN
HG

Studien zum Thema Biofilm und NAC

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=acetylcysteine+biofilm

vermutlich ist eine mögliche Biofilm-Therapie auch mit Rhodanit (Thiocyanat) möglich – Recherchen noch ausständig.

Siehe meine Seite Biofilm und die seite NAC als Biofilm-Hemmer

(Visited 1.382 times, 1 visits today)
HeliR
HeliR
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. Umfangreiche Recherchen aus der aktuellen medizinischen Forschung. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler

2 Comments

  1. HeliR sagt:

    Testkommentar von Heli um Formatierungen zu entwickeln

  2. Geoffrey sagt:

    NAC hat auch Nebenwirkungen, inbesondere dann, wenn hohe Mengen eingenommen werden.

    NAC kann die Ausscheidung von Zink und Kupfer forcieren, die dann gegebenenfalls substituiert werden müssen. [1]

    [1]
    Brumas V, Hacht B, Filella M, Berthon G. Can N-acetyl-L-cysteine affect zinc metabolism when used as a paracetamol antidote? Agents Actions 1992;36:278-88.

    Werden große Mengen an NAC eingenommen, kann es zu Kopfweh, Brechreiz, Erbrechen, Schwindel und Schmerzen im Unterleib kommen. NAC wirkt oxidativ, wenn es in zu hohen Dosen genommen wird. [2]

    [2]
    Kleinveld HA, Demacker PNM, Stalenhoef AFH. Failure of N-acetylcysteine to reduce low-density lipoprotein oxidizability in healthy subjects. Eur J Clin Pharmacol 1992;43:639-42.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter: , , , ,